Der Weg ins Nichts ein unschuldiger wird vorschnell verurteil und eingekertkert. dort nimmt er sich das leben, ein erschüttertende Dokumentation von Friedrich Karl Kaul

Kaul, Friedrich Karl

Verlag: Das Neue Berlin, Berlin, 1958
Hardcover
Verkäufer Lausitzer Buchversand (Drochow, D, Deutschland)

AbeBooks Verkäufer seit 10. April 2015 Verkäuferbewertung 5 Sterne

Anzahl: 1

Gebraucht kaufen
Preis: EUR 20,13 Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95 Von Deutschland nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

22cm 317 S. Halbleineneinband mit OU. seiten randgebräunt, papiergebräunt, einband etwas an den kanten beschabt,OU mit sehr starken läsuren,einrisse, kleiner fehlstellen am rand. (X1833). Roman.Durch den Krieg muß Frau Bondersen sich und Ihren Jungen allein durchbringen, da der vater gefallen war. Geschäftstüchtig macht Sie einen kleinen Laden als Bügelgeschäft auf und wird auch erfolgreich dabei. Dann komt auch noch die Krise die der Familie zu schafffen macht. Dann folgt wieder der Krieg. Der Junge wird verurteilt, obwohl es nicht schuldig war. Zum Schluß erhängt sich fritz Bondersen und der regierungsbeamte schließt die akte.Der neue Roman von F.K. Kaul versetzt den Leser in die Zeit nach der Inflation, die gekennzeichnet ist durch den Lebenshunger jener Schichten, die jahrelang Entbehrungen ertragen haben. Ein junges Berliner Mädchen erlebt die erste Leidenschaft seines Lebens und gerät in einen schweren Konflikt zwischen Pflicht und Neigung. Plötzlich wird der Geliebte verhaftet. Da wirft sie alle Vorurteile ihres Standes ab, bekennt sich mutig zu ihrer Liebe und nimmt den Kampf um die Befreiung des unschuldig Eingekerkerten auf.Er beteuert bis zur letzten Stunde seine Unschuld, wird aber auf Grund falscher Aussagen wegen Verrats an eine fremde Macht zu einer hohen Zuchthausstrafe verurteilt. Welch schweren Gang das Mädchen nun geht, um ihr Lebensglück zu retten, wie es dem wirklichen Täter gelingt, die Spuren zu verwischen, das erzählt F.K.Kaul in einer erschütternden Darstellung. Der Roman geht in seiner Eindringlichkeit und in der Dramatik der Handlung über die früher veröffentlichten Bücher desselben Verfassers,"Auszüge aus dem Buch 450 Gramm. Buchnummer des Verkäufers 592128298

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: Der Weg ins Nichts ein unschuldiger wird ...

Verlag: Das Neue Berlin, Berlin

Erscheinungsdatum: 1958

Einband: Halbleinen

Zustand des Schutzumschlags: mit Schutzumschlag

Auflage: 4.auflage.

Anbieterinformationen

Ust-Id-Nr.: DE 138928286 Unsere AGB: http://www.lausitzer-buchversand.de/Unsere-AGB:_:3.html?MODsid=runt8qblvd334ja9352ph0m8v7 Widerrufsrecht:http://www.lausitzer-buchversand.de/Widerrufsrecht:_:9.html Muster-Widerrufsformular: http://www.lausitzer-buchversand.de/Muster-Widerrufsformular:_:10.html

Zur Homepage des Verkäufers

Geschäftsbedingungen:

Geschäftsbedingungen

für den Lausitzer Buchversand , Inhaberin. Cathleen Ryll ,Hauptstr.4b, 01994 Drochow, Telefon 035754/985915 ,Fax 032122795565
E-Mail: Cathleen_Ryll@web.de, Ust-IdNr. DE138928286
www.lausitzer-buchversand.de

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

  1. Allgemeines - Geltungsbereich

  2. Vertragsschluß

  3. Eigentumsvorbehalt

  4. Vergütung

  5. Gefahrübergang

  6. Gewährleistung

  7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung

  8. Datenschutz

  9. Widerrufsbelehrung

  10. Schlußbestimmungen

  11. Allgemeines...

Mehr Information
Versandinformationen:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Impressum & Info zum Verkäufer

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Vorauskasse Bar PayPal Rechnung Banküberweisung