ISBN 10: 1138811483 / ISBN 13: 9781138811485
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe:

In this book, Alison Ross engages in a detailed study of Walter Benjamin’s concept of the image, exploring the significant shifts in Benjamin’s approach to the topic over the course of his career. Using Kant’s treatment of the topic of sensuous form in his aesthetics as a comparative reference, Ross argues that Benjamin’s thinking on the image undergoes a major shift between his 1924 essay on ‘Goethe’s Elective Affinities,’ and his work on The Arcades Project from 1927 up until his death in 1940. The two periods of Benjamin’s writing share a conception of the image as a potent sensuous force able to provide a frame of existential meaning. In the earlier period this function attracts Benjamin’s critical attention, whereas in the later he mobilises it for revolutionary outcomes. The book gives a critical treatment of the shifting assumptions in Benjamin’s writing about the image that warrant this altered view. It draws on hermeneutic studies of meaning, scholarship in the history of religions and key texts from the modern history of aesthetics to track the reversals and contradictions in the meaning functions that Benjamin attaches to the image in the different periods of his thinking. Above all, it shows the relevance of a critical consideration of Benjamin’s writing on the image for scholarship in visual culture, critical theory, aesthetics and philosophy more broadly.

About the Author:

Alison Ross is an Australian Research Council Future Fellow in Philosophy, Monash University, Australia. She has research interests in aesthetics, the history of modern philosophy and critical theory. She is the author of The Aesthetic Paths of Philosophy: Presentation in Kant, Heidegger, Lacoue-Labarthe and Nancy.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken