Verzeichnis des schriftlichen Nachlasses von Carl Jacob Burckhardt 1891-1974. Bearbeitung: Ingrid Metzger-Buddenberg, Textgestaltung: Adolf Heiber-Stettler.

Burckhardt, Carl Jacob -

Verlag: Basel, Öffentliche Bibliothek der Universität., 1978
Softcover
Verkäufer LIST & FRANCKE (Meersburg am Bodensee, Deutschland)

AbeBooks Verkäufer seit 24. September 2015 Verkäuferbewertung 5 Sterne

Anzahl: 1

Gebraucht kaufen
Preis: EUR 59,90 Währung umrechnen
Versand: EUR 16,90 Von Deutschland nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

4° (Rückenhöhe 29.2 cm). XLVII,457 Seiten Typoskript auf einseitig bedruckten Blättern. Farbiger OKarton mit Leinenrücken, neues montiertes Rückenschild. Kopfschnitt etwas fleckig. *Vorbemerkung - Erläuterungen zur Inventarisierung - Gesamtübersicht des Nachlasses - Summarisches Verzeichnis sämtlicher Abteilungen - Detailliertes Inventar des Nachlasses (A. Biographische Dokumente - B. Berufliche Tätigkeit in der Diplomatie - C. Literarische und wissenschaftliche Tätigkeit - D. Autographensammlung - E. Bild- und Porträtmaterial - F. Rückweise auf Korrespondenz, die im Nachlass enthalten sind). - Carl Jakob Burckhardt (1891-1974), Schweizer Historiker, Schriftsteller und Diplomat. Nach dem Studium der Geschichts- und Staatswissenschaften war er von 1918-21 Attaché bei der Gesandtschaft der Schweiz in Wien, wo er mit Hugo von Hofmannsthal Freundschaft schloß. 1923 betreute er im Auftrag des Internationalen Roten Kreuzes Flüchtlinge und Gefangene aus dem Griechisch-Türkischen Krieg. Von 1937-39 war er Hoher Kommissar des Völkerbundes in Danzig, wo er sich vergeblich bemühte, den Ausbruch des Zweiten Weltkrieges zu verhindern. Als Präsident des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (1945-48) und Gesandter der Schweiz in Paris (1945-49) wirkte er weiterhin im Rahmen der internationalen Zusammenarbeit. Der 1954 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnete Historiker wandte sich in seinem literarischen Schaffen den großen Gestalten der europäischen Geschichte zu (u. a. »Richelieu«). - Sehr gut erhaltenes Exemplar der seltenen Ausgabe*. Buchnummer des Verkäufers 221827DB

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: Verzeichnis des schriftlichen Nachlasses von...

Verlag: Basel, Öffentliche Bibliothek der Universität.

Erscheinungsdatum: 1978

Einband: Soft cover

Anbieterinformationen

Unser am 1. Januar 1862 in Leipzig von Felix List (1824-1892) und Hermann Richard Francke (1822-1898) gegründetes Antiquariat - eine detaillierte Firmengeschichte finden Sie auf unserer Website www.listundfrancke.de - hat sich auf die Bereiche Geschichte, Geographie, Orts- und Landeskunde, Kunst, Buchwesen und Irland spezialisiert, bietet aber auch Bücher aus anderen Bereichen an. 45 Sachgebietskataloge - von »Altertum« bis »Zweiter Weltkrieg« stehen hier online zur Verfügung. Die Firma wird seit 1978 in vierter Generation von Christian Lenhardt geführt, Evelyn Lenhardt und er sind Ansprechpartner. Unsere Homepage www.listundfrancke.de lädt mit DREI KOMFORTABLEN SUCHMASCHINEN zum detaillierten Stöbern in unserem reichhaltigen Lager ein. Unser Internetangebot wird täglich aktualisiert, so dass die angebotenen Bücher in der Regel auch tatsächlich lieferbar sind. Zu Beginn eines jeden Monats wird unser Angebot durch neue Titel erweitert. Wir sind ein reines Versandantiquariat und haben KEIN Ladengeschäft, daher auch keine Öffnungszeiten! Sie können uns aber zu den allgemein üblichen Geschäftszeiten meistens telefonisch erreichen oder eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen.

Zur Homepage des Verkäufers

Geschäftsbedingungen:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Antiquariat
LIST & FRANCKE
Inhaber: Christian Lenhardt
e. K. (eingetragener Kaufmann)

Kronenstr. 7
88709 Meersburg am Bodensee
Deutschland

Postfach 1460
88704 Meersburg am Bodensee
Deutschland

Telefon 00 353 66 - 7 14 20 37
Telefon international 00 353 66 - 7 14 20 37
Mail: mail@listundfrancke.de

§ 1 Allgemeines

Diese AGB gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen dem Antiquariat LIST & FRANCKE und dem Kunden.

§ 2 Angebot und...

Mehr Information
Versandinformationen:

Die Versendung der Ware erfolgt grundsätzlich gegen Rechnung, Vorkasse behalten wir uns vor. Ohne Angabe der Telefonnummer liefern wir auch innerhalb Deutschlands nur gegen Vorkasse. Es besteht die Möglichkeit der Zahlung per Banküberweisung mittels IBAN / BIC und PayPal. Innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz versenden wir portofrei.

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Vorauskasse PayPal Rechnung Banküberweisung