ISBN 10: 3668100934 / ISBN 13: 9783668100930
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Inhaltsangabe: Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Kunst - Kunstgeschichte, Note: 1,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Kunsthistorisches Institut), Veranstaltung: Foto/ Hyper / Realismus. Der ,scharfe' Fokus in der Malerei des 20. und 21. Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, Abstract: Der zeitgenössische Schweizer Künstler Franz Gertsch wurde am 08. März 1930 in Möringen bei Bern geboren und gilt als einer der bedeutendsten Vertreter des europäischen Fotorealismus. Sein zunächst sehr heterogen erscheinendes Œuvre bietet vielfältige Zugänge und unterscheidet sich auf ebenso vielfältige Art und Weise von anderen Künstlern des Fotorealismus, welche primär in den USA ansässig waren und deren Werk ebenso vom amerikanischen Traum und den zivilisatorischen Konsequenzen dessen durchzogen ist. Franz Gertschs Stil hingegen entwickelte sich weitgehend in Unkenntnis anderer ähnlicher Strömungen und abseits der globalen Kunstzentren. So sah er sich im Zuge der documenta 5 überraschend als europäischen Vertreter des Fotorealismus rezipiert, einer Ausstellung, die heute weitgehend als die wichtigste documenta überhaupt anerkannt ist. In dieser Seminararbeit soll in Ansätzen sein Werk umrissen, sowie eine Positionierung in eben jener Stilrichtung versucht und problematisiert werden. Einer Stilrichtung, die ob ihres vermeintlich oberflächlichen Anliegens möglichst fotografisch zu wirken von den „Kunstbetrachtern der 60er Jahre [...] gewöhnt an die Emotionalität und geistige Versenkung im Abstrakten Expressionismus" , sich oft als „Kopistenvirtuosität abgestempelt" sah, die „ rückschrittlich, sowie inhuman sei und mit Künstlerintuition nichts zu tun habe". Inwieweit eine solche Beurteilung im Fall von Franz Gertsch angebracht sein könnte, soll in dieser Hausarbeit nachgegangen werden. Der Schwerpunkt dieser Arbeit soll jedoch generell auf dem Thema der Nähe und Distanz liegen, welches sich auf vielen Ebenen anwenden lässt, und versuchen, die Komplexität und die Relevanz des antagonist

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken