VERBORGENE SCHÖNHEIT. Bauwerk und Plastik der Ostmark. 200 Leicabilder in brauntonigem Kupfertiefdruck.

Kruckenhauser, Stefan

Verlag: Otto Müller Verlag, Berlin, 1938
Hardcover
Verkäufer Lausitzer Buchversand (Drochow, D, Deutschland)

AbeBooks Verkäufer seit 10. April 2015 Verkäuferbewertung 5 Sterne

Anzahl: 1

Gebraucht kaufen
Preis: EUR 25,52 Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95 Von Deutschland nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

22 cm 298 Seiten. Pappeinband ohne OU. Seitenschnitt und Einband etwas fleckig, Einband an den Kanten bestoßen, papiergebräunte seiten. (BM1278). "Geleitwort .BAUWERK UND PLASTIK DER OSTMARK VON ALOIS SCHMIEDBAUER Motto : . Wo immer im Grundriß, in der Umrißlinie, in den Größenverhältnissen und im Ausmaße ein Zug über die Gedankengänge des Nutzens heraustritt und etwas geschaffen wird, das nur in der Erscheinung seinen Wert sucht ? da ist schon Kunst (Dehio).dAS BAUWERK IN DER LANDSCHAFT Es schuf der Herr den Raum und stufte ihn vielfältig durch die Formen der Landschaft. Oft wölbt er sich in grenzloser Weite hoch über uns und erschauert die Seele mit dem Ahnen der Unendlichkeit. Dann wieder verwächst er beglückend klar mit Berg und Flur in die zartgemalte Ferne einer lichtdurchfluteten Landschaft, um ein andermal im ziehenden Nebel oder geheimnisvollen Dunkel mit jeder Form, die sich dem Auge zögernd erschließt, ein neues Rätsel zu stellen.In diesen Schöpfungsraum stellt der ursprüngliche Mensch mit feinem Sinn und sicherem Empfinden für Form und Wirkung seine Kult- und Feststätten, seine Wehr- und Wohnbauten. Sie wechseln die Gestalt mit den Völkern, die sie schufen. Sie verändern ihr Aussehen mit Lebensweise und Lebensanspruch ihrer Schöpfer. Durch das tiefe Einfühlungsvermögen ihrer Erbauer in das Kräftespiel des Raumes bewahren sie ihre künstlerische Wirkung auf das empfängliche Gemüt weiter, über die Vergänglichkeit alles Zeitgebundenen hinaus.Haus und Hof sind in erster Linie Zweckbauten. Sie haben sich auf dem Lande, im bäuerlichen Lebenskreise, ohne viele Veränderungen im gleichen Aussehen seit Jahrhunderten erhalten. Doch sind sie nach Stammesart und Landschaft sehr verschieden und im Grundriß und Aufbau nicht unerheblich von Klima, Boden und Art des landwirtschaftlichen Betriebes beeinflußt. Aber wie der Handwerker im Dorfe oft den gewöhnlichsten Erzeugnissen durch Aussdineidung und Schnörkelung eine Gestalt gibt, die auch den Schönheitssinn befriedigt, so weisen Wohn- und Wirtschaftsbau des Landmannes sowohl im einzelnen als auch im Siedlungsbild Wesenszüge und Merkmale künstlerischer Gestaltung auf. Oft liegt der Hof breit und mächtig im Gelände an bevorzugter Stelle der Landschaft, ein Sinnbild der Macht seines Besitzers. Dann ist er wieder, vielfach verschnitten in den Formen und Linien eines hohen Daches, malerisch eingebettet in eine stimmungsreiche Landschaft (Bild 73). Oder es lagern Häuser am Wasser, breit hingeduckt, als wäre ihr Halt stets bedroht (Bild 67). Ihre anspruchslose Form, die auf besondere Gestaltung verzichtet, spiegeltWenn es gelingt, etwas über die Besonderheit ostmärkischen Kunstschaffens auszusagen und von der Schönheit und Seelenwärme dieser Kunst Kunde zu geben, so ist die Pflicht gegenüber der Heimat erfüllt. Wenn sich aber einem Beschauer in stiller Stunde der Einblick in die "verborgene Schönheit" dieses Kunstschaffens öffnet und ein letztes Begreifen des geistigen Gehaltes eines Kunstwerkes sein Herz weit macht und mit lichter Freude erfüllt, dann ist das letzte Ziel dieses Buches erreicht.Salzburg, im September 1938." Bauwerk und Plastik der Ostmark, von Alois Schmiedbauer. Bildpläne und Bildhandwerk, von Stefan Kruckenhauser . BILDTEIL: Das Bauwerk in der Landschaft. Türme . Dächer . Tore, Höfe und Fassaden. Licht und Schatten im Innenraum . Blick nach oben . Schnitzwerk . Ausdruck der Plastik BILDVERZEICHNIS, mit phototechnischen und kunstgeschichtlichen Daten 1200 Gramm. Buchnummer des Verkäufers 25009700

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: VERBORGENE SCHÖNHEIT. Bauwerk und Plastik ...

Verlag: Otto Müller Verlag, Berlin

Erscheinungsdatum: 1938

Einband: Pappband

Anbieterinformationen

Ust-Id-Nr.: DE 138928286 Unsere AGB: http://www.lausitzer-buchversand.de/Unsere-AGB:_:3.html?MODsid=runt8qblvd334ja9352ph0m8v7 Widerrufsrecht:http://www.lausitzer-buchversand.de/Widerrufsrecht:_:9.html Muster-Widerrufsformular: http://www.lausitzer-buchversand.de/Muster-Widerrufsformular:_:10.html

Zur Homepage des Verkäufers

Geschäftsbedingungen:

Geschäftsbedingungen

für den Lausitzer Buchversand , Inhaberin. Cathleen Ryll ,Hauptstr.4b, 01994 Drochow, Telefon 035754/985915 ,Fax 032122795565
E-Mail: Cathleen_Ryll@web.de, Ust-IdNr. DE138928286
www.lausitzer-buchversand.de

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

  1. Allgemeines - Geltungsbereich

  2. Vertragsschluß

  3. Eigentumsvorbehalt

  4. Vergütung

  5. Gefahrübergang

  6. Gewährleistung

  7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung

  8. Datenschutz

  9. Widerrufsbelehrung

  10. Schlußbestimmungen

  11. Allgemeines...

Mehr Information
Versandinformationen:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Impressum & Info zum Verkäufer

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Vorauskasse Bar PayPal Rechnung Banküberweisung