Die Unseligen Könige : Der Fluch aus den Flammen, Der Mord an der Königin, Das Schicksal der Schwachen, Die Macht des Gesetzen

Druon, Maurice

Verlag: Henry Goverts Verlag Stuttgart, 1957
Gebraucht / Leinen / Anzahl: 0
Verkäufer Lausitzer Buchversand (Drochow, D, Deutschland)
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Hier sehen Sie die besten Ergebnisse zur Suche nach Die Unseligen Könige : Der Fluch aus den Flammen, Der Mord an der Königin, Das Schicksal der Schwachen, Die Macht des Gesetzen und Druon, Maurice.

Beschreibung:

22 cm 814 S. leineneinband ohne OU. etwas an den kanten bestoßen, leinen etwas fleckig, papiergebräunte seiten, schnitt etwas angeschmutzt. (x). Eine historische Romanreihe von Maurice Druon, welche sich durch auf wahrene begebenheit und Tatsachen berufen.Die Romanreihe über die Nachfahren des Philipps des Schönen König von Frankreich (herrschte 1285 bis 1314). Zur Zeit Philipps des Schönen stehen Frankreich und das Haus der Kapetinger auf der Höhe ihrer Macht. Der kriegerische Hochmut der großen Barone ist bezwungen, ein willfähiger Papst residiert in Avignon. Sechs Könige zählen zu den Versallen Philipps, seine Tochter ist Königin von England, seine Bündnisse erstrecken sich bis nach Rußland. Nun soll die Letzte Macht, die sich dem Zugriff des Königs bisher entzogen hat, überwunden werden: der unabhänige Orden der Templer, der im Laufe der Zeit gewaltiges Ansehen und große Reichtümer erworben hat. Sieben Jahre dauert der Prozeß schon, 15000 Templer stehen unter der Anklage der Ketzerei, jetzt wird das Urteil von bestochenen Richtern gefällt: der Orden wird aufgelöst, seine Besitztümer verfallen an die krone, seine geistlichen Führer werden öffentlich verbrannt. Auf dem Scheiterhaufen, schon von Flammen umloht, verflucht Jacques de moley, seine Familie und den Siegelbewahrer Nogaret, phillips getreuesten Helfer. Der Fluch des sterbenden templers erfüllt sich mit unheimlicher Folgerichtigkeit. Ein Schicksalsschlag nach dem anderen trifft das unglückliche königshaus; jedes Unrecht bringt neues Unrecht hervor, Gewalt löst wieder gewalt aus. Doe Barone erheben sich, Flandern trennt sich vom Reich. Das Erbe Philipps ist vertan vom Schutzumschlag 900 Gramm. Buchnummer des Verkäufers 12435

Bibliografische Details

Titel: Die Unseligen Könige : Der Fluch aus den ...
Verlag: Henry Goverts Verlag Stuttgart
Erscheinungsdatum: 1957
Einband: Leinen

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Druon, Maurice
Verlag: Henry Goverts Verlag Stuttgart (1957)
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Henry Goverts Verlag Stuttgart, 1957. Leinen. 22 cm 814 S. leineneinband ohne OU. stärkere gebrauchsspuren,papiergebräune seiten,schnitt etwas fleckig, leinen verblichen,am buchrücken oben und unten teils etwas eingerissen,buchblock gelockert, in der falz eingerissen. (AS1400). Eine historische Romanreihe von Maurice Druon, welche sich durch auf wahrene begebenheit und Tatsachen berufen.Die Romanreihe über die Nachfahren des Philipps des Schönen König von Frankreich (herrschte 1285 bis 1314). Zur Zeit Philipps des Schönen stehen Frankreich und das Haus der Kapetinger auf der Höhe ihrer Macht. Der kriegerische Hochmut der großen Barone ist bezwungen, ein willfähiger Papst residiert in Avignon. Sechs Könige zählen zu den Versallen Philipps, seine Tochter ist Königin von England, seine Bündnisse erstrecken sich bis nach Rußland. Nun soll die Letzte Macht, die sich dem Zugriff des Königs bisher entzogen hat, überwunden werden: der unabhänige Orden der Templer, der im Laufe der Zeit gewaltiges Ansehen und große Reichtümer erworben hat. Sieben Jahre dauert der Prozeß schon, 15000 Templer stehen unter der Anklage der Ketzerei, jetzt wird das Urteil von bestochenen Richtern gefällt: der Orden wird aufgelöst, seine Besitztümer verfallen an die krone, seine geistlichen Führer werden öffentlich verbrannt. Auf dem Scheiterhaufen, schon von Flammen umloht, verflucht Jacques de moley, seine Familie und den Siegelbewahrer Nogaret, phillips getreuesten Helfer. Der Fluch des sterbenden templers erfüllt sich mit unheimlicher Folgerichtigkeit. Ein Schicksalsschlag nach dem anderen trifft das unglückliche königshaus; jedes Unrecht bringt neues Unrecht hervor, Gewalt löst wieder gewalt aus. Doe Barone erheben sich, Flandern trennt sich vom Reich. Das Erbe Philipps ist vertan " vom Schutzumschlag 900 Gramm. Artikel-Nr. 6500

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 31,13
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Druon, Maurice:
Verlag: Stuttgart, Henry Goverts Verlag, [1958]. (1958)
Gebraucht Hardcover Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
BOUQUINIST
(München, BY, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Stuttgart, Henry Goverts Verlag, [1958]., 1958. Zustand: Gut. Deutsche Erstausgabe. 813 (3) Seiten. Schutzumschlag und Einband: Felix Jakob. Guter Zustand. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. Aus dem Klappentext: Zur Zeit Philipps des Schönen stehen Frankreich und das Haus der Kapetinger auf der Höhe ihrer Macht. Der kriegerische Hochmut der großen Barone ist bezwungen, ein willfähriger Papst residiert in Avignon. Sechs Könige zählen zu den Versallen Philipps, seine Tochter ist Königin von England, seine Bündnisse erstrecken sich bis nach Rußland. Nun soll die letzte Macht, die sich dem Zugriff des Königs bisher entzogen hat, überwunden werden: der unabhänige Orden der Templer, der im Laufe der Zeit gewaltiges Ansehen und große Reichtümer erworben hat. Sieben Jahre dauert der Prozeß schon, 15000 Templer stehen unter der Anklage der Ketzerei, jetzt wird das Urteil von bestochenen Richtern gefällt: der Orden wird aufgelöst, seine Besitztümer verfallen an die Krone, seine geistlichen Führer werden öffentlich verbrannt. Auf dem Scheiterhaufen, . , verflucht Jacques de Moley, den Pabst, den Siegelbewahrer Nogaret, König Philipp IV., den Schönen und sein Haus bis in die dreizehnte Generation. Der Fluch des sterbenden Templers erfüllt sich mit unheimlicher Folgerichtigkeit. Ein Schicksalsschlag nach dem anderen trifft das unglückliche Königshaus; jedes Unrecht bringt neues Unrecht hervor, Gewalt löst wieder Gewalt aus. Die Barone erheben sich, Flandern trennt sich vom Reich. In zwei Jahren ist das Erbe Philipps vertan. - Maurice Druon de Reyniac (* 23. April 1918 in Paris; 14. April 2009 ebenda) war ein französischer Schriftsteller, Dramaturg und Politiker. Er schrieb vorwiegend historische Romane. Er war vor allem dadurch berühmt, dass er den Chant de Partisans mitgedichtet haben soll. Leben: Druon wurde als Sohn des sociétaires der Comédie-Française Lazare Kessel geboren. Er ist ein Neffe des Schriftstellers Joseph Kessel. Sein Vater beging 1920 noch vor Anerkennung der Vaterschaft Selbstmord. Im Alter von 7 Jahren wurde Maurice von seinem Stiefvater, dem Notar René Druon adoptiert[1]Le Monde vom 14. April 2009 online]. Mit 18 Jahren begann er, für Zeitungen und Zeitschriften zu schreiben, als 21jähriger veröffentlichte er sein erstes Theaterstück. Im Jahre 1948 erhielt er für seinen Roman Die großen Familien" den Prix Goncourt. Von 1973 bis 1974 war er französischer Minister für Kultur, von 1978 bis 1981 Abgeordneter in der französischen Nationalversammlung (RPR) und von 1979 bis 1980 Mitglied des Europäischen Parlaments. Er war Mitglied und ständiger Sektretär der Académie française, bekleidete zahlreiche Ehrenämter und erhielt viele hohe Auszeichnungen. In Frankreich war er vor allem durch seinen Kampf für die Reinheit der französischen Sprache bekannt. Maurice Druon starb wenige Tage vor Vollendung seines 91. Lebensjahres in seinem Pariser Domizil. . Aus: wikipedia-Maurice_Druon Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 870 Geschichte im Mittelalter, Französische Literatur des 20. Jahrhunderts, Historiker, Historische Persönlichkeit, Französische Geschichte, Historischer Roman Historische Romane, Religion, Religionsgeschichte, Geschichte, Historische Hilfswissenschaften, Geschichte, Kulturgeschichte, Volkskunde, Religionswissenschaften, Theologie, Atheismus, Prix Goncourt, Ketzerei, Geschichte des 14. Jahrhunderts, Geschichte, Geschichtswissenschaft, Geschichte Frankreich, 14. Jahrhundert, Franzose Franzosen, Templerorden, Templer, Literaturtheorie, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft Literaturwissenschaften, Literaturrecherche, Literaturinterpretationen, Literaturkanon 21 cm. Schwarzes Leinen mit goldgeprägten Rückentiteln, einer goldgeprägten Deckelvignette, farbigen Vorsätzen, Kopffarbschnitt ohne Schutzumschlag. Artikel-Nr. 63724

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 34,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Druon, Maurice
Verlag: Deutsche Buchgemeinschaft Berlin (1957)
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Deutsche Buchgemeinschaft Berlin, 1957. Halbleder. Clubausgabe,Lizenzausgabe. 22 cm 814 S. halbledereinband. gebrauchsspuren, Seiten gebräunt , an den kanten bestoßen, leder beschabt,schnitt etwas angeschmutzt, in der falz eingerissen. (AS1401). Eine historische Romanreihe von Maurice Druon, welche sich durch auf wahrene begebenheit und Tatsachen berufen.Die Romanreihe über die Nachfahren des Philipps des Schönen König von Frankreich (herrschte 1285 bis 1314). Zur Zeit Philipps des Schönen stehen Frankreich und das Haus der Kapetinger auf der Höhe ihrer Macht. Der kriegerische Hochmut der großen Barone ist bezwungen, ein willfähiger Papst residiert in Avignon. Sechs Könige zählen zu den Versallen Philipps, seine Tochter ist Königin von England, seine Bündnisse erstrecken sich bis nach Rußland. Nun soll die Letzte Macht, die sich dem Zugriff des Königs bisher entzogen hat, überwunden werden: der unabhänige Orden der Templer, der im Laufe der Zeit gewaltiges Ansehen und große Reichtümer erworben hat. Sieben Jahre dauert der Prozeß schon, 15000 Templer stehen unter der Anklage der Ketzerei, jetzt wird das Urteil von bestochenen Richtern gefällt: der Orden wird aufgelöst, seine Besitztümer verfallen an die krone, seine geistlichen Führer werden öffentlich verbrannt. Auf dem Scheiterhaufen, schon von Flammen umloht, verflucht Jacques de moley, seine Familie und den Siegelbewahrer Nogaret, phillips getreuesten Helfer. Der Fluch des sterbenden templers erfüllt sich mit unheimlicher Folgerichtigkeit. Ein Schicksalsschlag nach dem anderen trifft das unglückliche königshaus; jedes Unrecht bringt neues Unrecht hervor, Gewalt löst wieder gewalt aus. Doe Barone erheben sich, Flandern trennt sich vom Reich. Das Erbe Philipps ist vertan vom Schutzumschlag anderer Verlag 900 Gramm. Artikel-Nr. 592127373

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 35,97
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Druon, Maurice
Verlag: Henry Goverts Verlag Stuttgart (1957)
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Henry Goverts Verlag Stuttgart, 1957. Leinen. 22 cm 814 S. leineneinband ohne OU. stärkere gebrauchsspuren,papiergebräune seiten und schnitt leinen am buchrücken etwas verblichen,in der falz eingerissen, (BZ607). Eine historische Romanreihe von Maurice Druon, welche sich durch auf wahrene begebenheit und Tatsachen berufen.Die Romanreihe über die Nachfahren des Philipps des Schönen König von Frankreich (herrschte 1285 bis 1314). Zur Zeit Philipps des Schönen stehen Frankreich und das Haus der Kapetinger auf der Höhe ihrer Macht. Der kriegerische Hochmut der großen Barone ist bezwungen, ein willfähiger Papst residiert in Avignon. Sechs Könige zählen zu den Versallen Philipps, seine Tochter ist Königin von England, seine Bündnisse erstrecken sich bis nach Rußland. Nun soll die Letzte Macht, die sich dem Zugriff des Königs bisher entzogen hat, überwunden werden: der unabhänige Orden der Templer, der im Laufe der Zeit gewaltiges Ansehen und große Reichtümer erworben hat. Sieben Jahre dauert der Prozeß schon, 15000 Templer stehen unter der Anklage der Ketzerei, jetzt wird das Urteil von bestochenen Richtern gefällt: der Orden wird aufgelöst, seine Besitztümer verfallen an die krone, seine geistlichen Führer werden öffentlich verbrannt. Auf dem Scheiterhaufen, schon von Flammen umloht, verflucht Jacques de moley, seine Familie und den Siegelbewahrer Nogaret, phillips getreuesten Helfer. Der Fluch des sterbenden templers erfüllt sich mit unheimlicher Folgerichtigkeit. Ein Schicksalsschlag nach dem anderen trifft das unglückliche königshaus; jedes Unrecht bringt neues Unrecht hervor, Gewalt löst wieder gewalt aus. Doe Barone erheben sich, Flandern trennt sich vom Reich. Das Erbe Philipps ist vertan " vom Schutzumschlag 900 Gramm. Artikel-Nr. 592134864

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 36,08
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Druon, Maurice
Verlag: Gemeinschaft Berlin Darmstadt Wien Linzensausgabe des Henry Goverts Verlag Stuttgart, Deutsche Buch (1960)
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Gemeinschaft Berlin Darmstadt Wien Linzensausgabe des Henry Goverts Verlag Stuttgart, Deutsche Buch, 1960. Halbleder. 22 cm 814 S. halbledereinband. stärkere gebrauchsspuren, Buchrücken beschabt, Schnitt fleckig,gebräunt, Einband stark ausgeblichen, Kanten stark bestossen/Beschädigt, Schnitt fleckig, (DB601). Eine historische Romanreihe von Maurice Druon, welche sich durch auf wahrene begebenheit und Tatsachen berufen.Die Romanreihe über die Nachfahren des Philipps des Schönen König von Frankreich (herrschte 1285 bis 1314). Zur Zeit Philipps des Schönen stehen Frankreich und das Haus der Kapetinger auf der Höhe ihrer Macht. Der kriegerische Hochmut der großen Barone ist bezwungen, ein willfähiger Papst residiert in Avignon. Sechs Könige zählen zu den Versallen Philipps, seine Tochter ist Königin von England, seine Bündnisse erstrecken sich bis nach Rußland. Nun soll die Letzte Macht, die sich dem Zugriff des Königs bisher entzogen hat, überwunden werden: der unabhänige Orden der Templer, der im Laufe der Zeit gewaltiges Ansehen und große Reichtümer erworben hat. Sieben Jahre dauert der Prozeß schon, 15000 Templer stehen unter der Anklage der Ketzerei, jetzt wird das Urteil von bestochenen Richtern gefällt: der Orden wird aufgelöst, seine Besitztümer verfallen an die krone, seine geistlichen Führer werden öffentlich verbrannt. Auf dem Scheiterhaufen, schon von Flammen umloht, verflucht Jacques de moley, seine Familie und den Siegelbewahrer Nogaret, phillips getreuesten Helfer. Der Fluch des sterbenden templers erfüllt sich mit unheimlicher Folgerichtigkeit. Ein Schicksalsschlag nach dem anderen trifft das unglückliche königshaus; jedes Unrecht bringt neues Unrecht hervor, Gewalt löst wieder gewalt aus. Doe Barone erheben sich, Flandern trennt sich vom Reich. Das Erbe Philipps ist vertan vom Schutzumschlag 900 Gramm. Artikel-Nr. 8605

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 37,40
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Druon, Maurice
Verlag: Deutsche Buchgemeinschaft (1960)
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Deutsche Buchgemeinschaft, 1960. Halbleder. 22 cm 814 S. halbledereinband. Seiten gebräunt , Einbandkanten ausgeblichen, ohne OU, Schnitt etwas fleckig, Namenseintrag, etwas wellig. (i2325). Eine historische Romanreihe von Maurice Druon, welche sich durch auf wahrene begebenheit und Tatsachen berufen.Die Romanreihe über die Nachfahren des Philipps des Schönen König von Frankreich (herrschte 1285 bis 1314). Zur Zeit Philipps des Schönen stehen Frankreich und das Haus der Kapetinger auf der Höhe ihrer Macht. Der kriegerische Hochmut der großen Barone ist bezwungen, ein willfähiger Papst residiert in Avignon. Sechs Könige zählen zu den Versallen Philipps, seine Tochter ist Königin von England, seine Bündnisse erstrecken sich bis nach Rußland. Nun soll die Letzte Macht, die sich dem Zugriff des Königs bisher entzogen hat, überwunden werden: der unabhänige Orden der Templer, der im Laufe der Zeit gewaltiges Ansehen und große Reichtümer erworben hat. Sieben Jahre dauert der Prozeß schon, 15000 Templer stehen unter der Anklage der Ketzerei, jetzt wird das Urteil von bestochenen Richtern gefällt: der Orden wird aufgelöst, seine Besitztümer verfallen an die krone, seine geistlichen Führer werden öffentlich verbrannt. Auf dem Scheiterhaufen, schon von Flammen umloht, verflucht Jacques de moley, seine Familie und den Siegelbewahrer Nogaret, phillips getreuesten Helfer. Der Fluch des sterbenden templers erfüllt sich mit unheimlicher Folgerichtigkeit. Ein Schicksalsschlag nach dem anderen trifft das unglückliche königshaus; jedes Unrecht bringt neues Unrecht hervor, Gewalt löst wieder gewalt aus. Doe Barone erheben sich, Flandern trennt sich vom Reich. Das Erbe Philipps ist vertan vom Schutzumschlag anderer Verlag 1100 Gramm. Artikel-Nr. 6499

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 38,61
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Druon, Maurice
Verlag: Henry Goverts Verlag Stuttgart (1957)
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Henry Goverts Verlag Stuttgart, 1957. Leinen. Zustand des Schutzumschlags: mit Schutzumschlag. 22 cm 830 S. Leineneinband mit OU. OU mit stärkeren läsuren, papier und randgebräunte seiten, schnitt etwas fleckig, (AL1672). Eine historische Romanreihe von Maurice Druon, welche sich durch auf wahrene begebenheit und Tatsachen berufen.Die Romanreihe über die Nachfahren des Philipps des Schönen König von Frankreich (herrschte 1285 bis 1314). Zur Zeit Philipps des Schönen stehen Frankreich und das Haus der Kapetinger auf der Höhe ihrer Macht. Der kriegerische Hochmut der großen Barone ist bezwungen, ein willfähiger Papst residiert in Avignon. Sechs Könige zählen zu den Versallen Philipps, seine Tochter ist Königin von England, seine Bündnisse erstrecken sich bis nach Rußland. Nun soll die Letzte Macht, die sich dem Zugriff des Königs bisher entzogen hat, überwunden werden: der unabhänige Orden der Templer, der im Laufe der Zeit gewaltiges Ansehen und große Reichtümer erworben hat. Sieben Jahre dauert der Prozeß schon, 15000 Templer stehen unter der Anklage der Ketzerei, jetzt wird das Urteil von bestochenen Richtern gefällt: der Orden wird aufgelöst, seine Besitztümer verfallen an die krone, seine geistlichen Führer werden öffentlich verbrannt. Auf dem Scheiterhaufen, schon von Flammen umloht, verflucht Jacques de moley, seine Familie und den Siegelbewahrer Nogaret, phillips getreuesten Helfer. Der Fluch des sterbenden templers erfüllt sich mit unheimlicher Folgerichtigkeit. Ein Schicksalsschlag nach dem anderen trifft das unglückliche königshaus; jedes Unrecht bringt neues Unrecht hervor, Gewalt löst wieder gewalt aus. Doe Barone erheben sich, Flandern trennt sich vom Reich. Das Erbe Philipps ist vertan vom Schutzumschlag 900 Gramm. Artikel-Nr. 592129212

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 38,72
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Druon, Maurice
Verlag: Deutsche Buchgemeinschaft Berlin (1960)
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Deutsche Buchgemeinschaft Berlin, 1960. Halbleder. Clubausgabe, Lizenzausgabe. 22 cm 814 S. Halbledereinband. guter Zustand, gebräunt, Fleck Einbandvorderseite, Einband an den Ränder verblsst, (U2022). Eine historische Romanreihe von Maurice Druon, welche sich durch auf wahrene begebenheit und Tatsachen berufen. Die Romanreihe über die Nachfahren des Philipps des Schönen König von Frankreich (herrschte 1285 bis 1314). Zur Zeit Philipps des Schönen stehen Frankreich und das Haus der Kapetinger auf der Höhe ihrer Macht. Der kriegerische Hochmut der großen Barone ist bezwungen, ein willfähiger Papst residiert in Avignon. Sechs Könige zählen zu den Versallen Philipps, seine Tochter ist Königin von England, seine Bündnisse erstrecken sich bis nach Rußland. Nun soll die Letzte Macht, die sich dem Zugriff des Königs bisher entzogen hat, überwunden werden: der unabhänige Orden der Templer, der im Laufe der Zeit gewaltiges Ansehen und große Reichtümer erworben hat. Sieben Jahre dauert der Prozeß schon, 15000 Templer stehen unter der Anklage der Ketzerei, jetzt wird das Urteil von bestochenen Richtern gefällt: der Orden wird aufgelöst, seine Besitztümer verfallen an die krone, seine geistlichen Führer werden öffentlich verbrannt. Auf dem Scheiterhaufen, schon von Flammen umloht, verflucht Jacques de moley, seine Familie und den Siegelbewahrer Nogaret, phillips getreuesten Helfer. Der Fluch des sterbenden templers erfüllt sich mit unheimlicher Folgerichtigkeit. Ein Schicksalsschlag nach dem anderen trifft das unglückliche königshaus; jedes Unrecht bringt neues Unrecht hervor, Gewalt löst wieder gewalt aus. Doe Barone erheben sich, Flandern trennt sich vom Reich. Das Erbe Philipps ist vertan vom Schutzumschlag anderer Verlag 1100 Gramm. Artikel-Nr. 592131788

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 39,93
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

9.

Druon, Maurice
Verlag: Henry Goverts Verlag Stuttgart (1957)
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Henry Goverts Verlag Stuttgart, 1957. Leinen. 22 cm 814 S. leineneinband ohne OU. gebrauchs und Lagerspuren, einband etwas an den kanten bestoßen, papiergebräunte seiten und schnitt, buchrücken verblichen,eingeklebter namenseintrag im vorsatz. (L2333). Eine historische Romanreihe von Maurice Druon, welche sich durch auf wahrene begebenheit und Tatsachen berufen.Die Romanreihe über die Nachfahren des Philipps des Schönen König von Frankreich (herrschte 1285 bis 1314). Zur Zeit Philipps des Schönen stehen Frankreich und das Haus der Kapetinger auf der Höhe ihrer Macht. Der kriegerische Hochmut der großen Barone ist bezwungen, ein willfähiger Papst residiert in Avignon. Sechs Könige zählen zu den Versallen Philipps, seine Tochter ist Königin von England, seine Bündnisse erstrecken sich bis nach Rußland. Nun soll die Letzte Macht, die sich dem Zugriff des Königs bisher entzogen hat, überwunden werden: der unabhänige Orden der Templer, der im Laufe der Zeit gewaltiges Ansehen und große Reichtümer erworben hat. Sieben Jahre dauert der Prozeß schon, 15000 Templer stehen unter der Anklage der Ketzerei, jetzt wird das Urteil von bestochenen Richtern gefällt: der Orden wird aufgelöst, seine Besitztümer verfallen an die krone, seine geistlichen Führer werden öffentlich verbrannt. Auf dem Scheiterhaufen, schon von Flammen umloht, verflucht Jacques de moley, seine Familie und den Siegelbewahrer Nogaret, phillips getreuesten Helfer. Der Fluch des sterbenden templers erfüllt sich mit unheimlicher Folgerichtigkeit. Ein Schicksalsschlag nach dem anderen trifft das unglückliche königshaus; jedes Unrecht bringt neues Unrecht hervor, Gewalt löst wieder gewalt aus. Doe Barone erheben sich, Flandern trennt sich vom Reich. Das Erbe Philipps ist vertan " vom Schutzumschlag 900 Gramm. Artikel-Nr. 592140770

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 40,37
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

10.

Druon, Maurice
Verlag: Henry Goverts Verlag Stuttgart (1957)
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Henry Goverts Verlag Stuttgart, 1957. Leinen. Zustand des Schutzumschlags: mit Schutzumschlag. clubausgabe. 24 cm 814 S. leineneinband ohne OU. gebrauchsspuren,papiergebräunte seiten und schnitt. (T2014). Eine historische Romanreihe von Maurice Druon, welche sich durch auf wahrene begebenheit und Tatsachen berufen.Die Romanreihe über die Nachfahren des Philipps des Schönen König von Frankreich (herrschte 1285 bis 1314). Zur Zeit Philipps des Schönen stehen Frankreich und das Haus der Kapetinger auf der Höhe ihrer Macht. Der kriegerische Hochmut der großen Barone ist bezwungen, ein willfähiger Papst residiert in Avignon. Sechs Könige zählen zu den Versallen Philipps, seine Tochter ist Königin von England, seine Bündnisse erstrecken sich bis nach Rußland. Nun soll die Letzte Macht, die sich dem Zugriff des Königs bisher entzogen hat, überwunden werden: der unabhänige Orden der Templer, der im Laufe der Zeit gewaltiges Ansehen und große Reichtümer erworben hat. Sieben Jahre dauert der Prozeß schon, 15000 Templer stehen unter der Anklage der Ketzerei, jetzt wird das Urteil von bestochenen Richtern gefällt: der Orden wird aufgelöst, seine Besitztümer verfallen an die krone, seine geistlichen Führer werden öffentlich verbrannt. Auf dem Scheiterhaufen, schon von Flammen umloht, verflucht Jacques de moley, seine Familie und den Siegelbewahrer Nogaret, phillips getreuesten Helfer. Der Fluch des sterbenden templers erfüllt sich mit unheimlicher Folgerichtigkeit. Ein Schicksalsschlag nach dem anderen trifft das unglückliche königshaus; jedes Unrecht bringt neues Unrecht hervor, Gewalt löst wieder gewalt aus. Doe Barone erheben sich, Flandern trennt sich vom Reich. Das Erbe Philipps ist vertan " vom Schutzumschlag 600 Gramm. Artikel-Nr. 7617

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 40,48
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Es gibt 11 weitere Exemplare dieses Buches

Alle Suchergebnisse ansehen