ISBN 10: 1611174082 / ISBN 13: 9781611174083
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
4,5 durchschnittlich
(2 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Although 2002 MacArthur Fellowship recipient Colson Whitehead ardently resists overarching categorizations of his work, Derek C. Maus argues in this volume that Whitehead's first six books are linked by a careful balance between adherence to and violation of the wisdom of past generations. Whitehead bids readers to come along with him on challenging, often open-ended literary excursions designed to reexamine accepted notions of truth.

Understanding Colson Whitehead unravels the parallel structures found within Whitehead's fiction from his 1999 novel The Intuitionist through 2011's Zone One. In his choice of literary forms, Whitehead attempts to revitalize the limiting formulas to which they have been reduced by first imitating and then violating the conventions of those genres and sub-genres. Whitehead similarly tests subject matter, again imitating and then satirizing various forms of conventional wisdom as a means of calling out unexamined, ignored, and/or malevolent aspects of American culture.

Although only one of many subjects that Whitehead addresses, race often takes a place of centrality in his works and, as such, serves as the prime example of how Whitehead asks his readers to revisit their assumptions about meanings and values. By jumbling the literary formulas of the detective novel, the heroic folktale, the coming-of-age story, and the zombie apocalypse, Whitehead reveals the flaws and shortcomings of many of the long-lasting stories through which Americans have defined themselves. Some of the stories Whitehead focuses on are explicitly literary in nature, but he more frequently directs his attention toward the historical and cultural processes that influence how race, class, gender, education, social status, and other categories of identity determine what an individual supposedly can and cannot do.

Über den Autor: Derek C. Maus is an associate professor of English at the State University of New York College at Potsdam. He is the author of Unvarnishing Reality: Subversive Russian and American Cold War Satire (published by University of South Carolina Press) and has also coedited collections of scholarly essays on Walter Mosley and contemporary African American satire.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken