Beispielbild für diese ISBN

Traugott Ochsner: Ein Schweizerische-Kanadischer Auswandererroman. (4 Bde.).

Hermann Boeschenstein, Ernst Gallati

Verlag: Bern, Peter Lang, 1992
ISBN 10: 3261044225 / ISBN 13: 9783261044228
Gebraucht / Soft cover / Anzahl: 1
Verkäufer antiquariat peter petrej (Zürich, Schweiz)
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 144,05
Währung umrechnen
Versand: EUR 34,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Für später vormerken

Über dieses Buch

Bibliografische Details


Titel: Traugott Ochsner: Ein ...

Verlag: Bern, Peter Lang

Erscheinungsdatum: 1992

Einband: Soft cover

Beschreibung:

8°, ca. 1000 S, Broschur in Schuber, Tadell. Traugott Ochsner ist ein in der zweiten Hälfte der Dreißiger Jahre entstandener Auswandererroman, der auf den Erlebnissen des Autors seit seinem ersten Kanadabesuch im Jahre 1926 basiert. Er hat aber neben der persönlich-autobiographischen auch eine zeitkritische und eine didaktische Dimension. Die Haltung des Erzählers ist meistens humorvoll, gelegentlich auch satirisch, und steht den Volksschriftstellern des 19. Jh. und dem poetischen Realismus nahe: seine Technik ist die des traditionellen chronologischen Berichts. In der deutschen und in der deutsch-kanadischen Literatur des 20. Jh. gibt es keinen großen realistischen Auswandererroman von so hoher literarischer Qualität.Der junge Nordostschweizer Traugott Ochsner wandert nach Kanada aus, nachdem er die Geliebte, die Hauptrolle in einem Festspiel und das selbstgebaute Flugzeug durch eine Feuersbrunst verloren hat. Er investiert bei Goldschürfern im Osten mitgebrachtes Geld und fährt an die Westküste nach Port Haney (Vancouver), wo er sich einer Gruppe von Schweizern um Emil Urech anschließt, die sich durch Gelegenheitsarbeiten mit Not über Wasser hält, während deutsche Auswanderer erfolgreicher sind. Der Marathonlauf Holdeners führt ebensowenig zu Wohlstand wie Traugotts Anstellung im neuen Hotel Royal oder Streulis Besuch in Spielhöllen und seine Sektengründung. Nachdem Traugotts frühere Geliebte mit ihrem Freund eingetroffen ist, gründet Traugott ein Holzfällerunternehmen, und er gewinnt Johanna zurück. Wegen eines Raubüberfalls des Kameraden Balthasar wird aber die ganze Kolonie im Einvernehmen mit der Polizei vom Architekten Rufenacht in sein Waldlager gebracht, in dem er bereits arbeitslose Schweizer beschäftigt. Rufenacht möchte dann den zum Tode verurteilten Balthasar "noch lebend vom Galgen abschneiden", seine Bemühungen bleiben aber ohne Erfolg. Traugott hat sich in Rufenachts Abwesenheit als Chef des Lagers bewährt, und er hört unerwartet von den Goldschürfern im Osten, daß er ein reicher Mann geworden sei. Bald kommt ihr Abgesandter, um das ganze Lager für ein neues Bergwerk zu rekrutieren, doch Rufenacht, der seit einiger Zeit kränkelt, ist erst nicht einverstanden, bestimmt aber schließlich Traugott zu seinem Nachfolger, der die Schweizer erst ins Bergwerk und dann in die Heimat zurück führen soll, um dort humanitär zu wirken. (Wir danken dem Kollegen Jörg Mewes fürs abschreiben.) 2500 gr. Schlagworte: Helvetica - Allgemein. Buchnummer des Verkäufers 53503

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von GoodReads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Traugott Ochsner ist ein in der zweiten Hälfte der Dreißiger Jahre entstandener Auswandererroman, der auf den Erlebnissen des Autors seit seinem ersten Kanadabesuch im Jahre 1926 basiert. Er hat aber neben der persönlich-autobiographischen auch eine zeitkritische und eine didaktische Dimension. Die Haltung des Erzählers ist meistens humorvoll, gelegentlich auch satirisch, und steht den Volksschriftstellern des 19. Jh. und dem poetischen Realismus nahe: seine Technik ist die des traditionellen chronologischen Berichts. In der deutschen und in der deutsch-kanadischen Literatur des 20. Jh. gibt es keinen großen realistischen Auswandererroman von so hoher literarischer Qualität.
Der junge Nordostschweizer Traugott Ochsner wandert nach Kanada aus, nachdem er die Geliebte, die Hauptrolle in einem Festspiel und das selbstgebaute Flugzeug durch eine Feuersbrunst verloren hat. Er investiert bei Goldschürfern im Osten mitgebrachtes Geld und fährt an die Westküste nach Port Haney (Vancouver), wo er sich einer Gruppe von Schweizern um Emil Urech anschließt, die sich durch Gelegenheitsarbeiten mit Not über Wasser hält, während deutsche Auswanderer erfolgreicher sind. Der Marathonlauf Holdeners führt ebensowenig zu Wohlstand wie Traugotts Anstellung im neuen Hotel Royal oder Streulis Besuch in Spielhöllen und seine Sektengründung. Nachdem Traugotts frühere Geliebte mit ihrem Freund eingetroffen ist, gründet Traugott ein Holzfällerunternehmen, und er gewinnt Johanna zurück. Wegen eines Raubüberfalls des Kameraden Balthasar wird aber die ganze Kolonie im Einvernehmen mit der Polizei vom Architekten Rufenacht in sein Waldlager gebracht, in dem er bereits arbeitslose Schweizer beschäftigt. Rufenacht möchte dann den zum Tode verurteilten Balthasar «noch lebend vom Galgen abschneiden», seine Bemühungen bleiben aber ohne Erfolg. Traugott hat sich in Rufenachts Abwesenheit als Chef des Lagers bewährt, und er hört unerwartet von den Goldschürfern im Osten, daß er ein reicher Mann geworden sei. Bald kommt ihr Abgesandter, um das ganze Lager für ein neues Bergwerk zu rekrutieren, doch Rufenacht, der seit einiger Zeit kränkelt, ist erst nicht einverstanden, bestimmt aber schließlich Traugott zu seinem Nachfolger, der die Schweizer erst ins Bergwerk und dann in die Heimat zurück führen soll, um dort humanitär zu wirken.

Sprache: Text: German

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Anbieter- & Zahlungsinformationen

Zahlungsarten

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:

  • American Express
  • Banküberweisung
  • Bar
  • Carte Bleue
  • EuroCard/MasterCard
  • PayPal
  • Rechnung
  • Visa
  • Vorauskasse

[Im Angebot des Anbieters suchen]

[Alle Bücher des Anbieters anzeigen]

[Dem Anbieter eine Frage stellen]

Anbieter: antiquariat peter petrej
Adresse: Zürich, Schweiz

AbeBooks Verkäufer seit: 14. Juli 2010
Bewertung: 4 Sterne

Geschäftsbedingungen:

Antiquariat Peter Petrej Sonneggstrasse 29 CH-8006 Zürich Tel. 0041-44-251 36 08 Shop: http://www.buch-antiquariat.ch Mail: info@buch-antiquariat.ch Oeffnungszeiten: Mi - Fr 11.00 - 18.30 Sa 11.00 - 16.00 Oder nach telefonischer Vereinbarung
Handelregister: CH-020.1.016.432-5 Ansprechpartner: Peter Petrej UID CHE-107.463.583
Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeines Alle angebotenen Bücher sind vollständig und, wenn nicht anders vermerkt, in gutem Zustand. Unbedeutende Mängel und Gebrauchsspur...

[Mehr Information]

Versandinformationen:

Die Ware wird in der Regel innerhalb von 5 Tagen nach Bestelleingang verschickt.
Bitte entnehmen Sie den voraussichtlichen Liefertermin Ihrer Bestellbestätigung.
Die Versandkostenpauschalen basieren auf Durchschnittswerten für 1 kg schwere Bücher. Über abweichende Kosten (z.B. wegen eines sehr schweren Buches) werden Sie
gegebenenfalls vom Verkäufer informiert.


Anbieterinformationen: Das Antiquariat existiert seit 1993 und ist auf folgende Gebiete spezialisiert. Architektur, Bibliophile Bücher, Buchwesen, Erotica, Erstausgaben der Literatur, Geschichte, Illustr. Bücher, Judaica, Kinderbücher, Kunst, Erotica, Photographie, Psychologie, Philosophie, Signierte Bücher, Totentanz, Typographie Wir geben in unregelmässigen Abständen Printkataloge heraus. Seit 2003 versenden wir zweiwöchentlich einen newsletter mit den Neueingängen (nach Gebieten geordnet), den Sie gerne abonnieren können. Unseren Bestand nach Gebieten gelistet finden Sie unter: www.buch-antiquariat.ch Grundsätzlich kaufen wir gerne seltene Bücher und ganze Bibliotheken an. Ausserdem sind wir immer an Grafiken, Gemälden, Plakaten und Orig.-Photos interessiert. Mitglied der «Vereinigung der Buchantiquare u. Kupferstichhändler in der Schweiz», VEBUKU, und Mitglied von «The international League of antiquarian booksellers», ILAB Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Freundlichen Gruss aus Zürich Peter Petrej The antiquarian bookstore was founded 1993 and is specialised in: architecture, art, bibliology, bibliophile books, children¿s books, erotica, first editions, history, illustrated books, judaism, photography, philosophy, psychology, signed books, dance of death, typography. ---------------------------------------------------------------------------- NEWSLETTER: Alle 2 Wochen versenden wir einen Newsletter mit den nach Gebieten geordneten Neuerwerbungen. Hier können Sie den abonnieren: http://www.buch-antiquariat.ch/nm.cfm We send newsletters with the new entrances all 2 weeks. You can subscribe to it over our site. And the whole stock, you can see on: www. buch-antiquariat.ch BUCHBESTAND / Stock: http://www.buch-antiquariat.ch/de/debuchbestand/ NEUEINGÄNGE / New entrances http://www.buch-antiquariat.ch/de/deT28/ Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Antiquariat. We are happy to see you in our shop Mit freundlichen Grüssen / Best regards Peter Petrej ---------------------------