Toulouse-Lautrec A Life

Frey, Julia

Verlag: Weidenfeld & Nicolson, 1994
ISBN 10: 0297812718 / ISBN 13: 9780297812715
Gebraucht / Paperback / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Large volume, good to very good in decorative paper cover-clean copy -no markings ; B&W and Colour Illustrations; 9.30 X 6.40 X 2 inches; 640 pages. Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
4,02 durchschnittlich
(130 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Henri de Toulouse-Lautrec is usually portrayed as a debauched aristocrat, cabaret painter, accidental dwarf. Julia Frey's biography, ten years in the making, uses meticulous research to strip away this myth and reveal for the first time the tortured man beneath. During his lifetime and after his death, Toulouse-Lautrec's family shrouded the truth in a haze of distortion, self-righteousness and outright lies. Now, decades later, the discovery of over 10000 family letters fills in the half-truths, to show - a haunted genius, crippled both physically and psychologically by his gothic, pathologically inbred family. The Toulouse-Lautrecs were a close-knit, aristocratic family, and Henri's parents were first cousins. Intermarriage, not incompetent doctors, caused his deformity; and a childhood spent in ceaseless, aimless peregrinations around the family houses, with his wildly eccentric father more absent than not, created a smothering bond between his mother, a manipulative and neurotically pious woman, and her only surviving child. Henri, an energetic and bubbly child, grew into a rebellious, provocative man, who found among the prostitutes and cabaret performers of Montmartre a freedom so shocking and threatening to his class-obsessed family that they burned his paintings and committed him to an asylum for the insane. The life of Toulouse-Lautrec is a story of cruel disability overcome by bounding egotism and fierce humour, of great talent searching for its subject, of alcoholism, self-destructiveness and feverish insecurity. Julia Frey's book leads the reader through two mazes: decadent fin-de-siecle Paris, and the complex struggles of a tormented mind.

Rezension: ?Deals seriously and sensitively with Lautrec?s progress as an artist, his academic training and the audacious use he put it to. Almost everyone from Manet to the young Picasso crosses the stage.... A tragic story, but a triumphant one also.? -- George Melly, Mail on Sunday

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: Toulouse-Lautrec A Life
Verlag: Weidenfeld & Nicolson
Erscheinungsdatum: 1994
Einband: Paperback
Zustand: Very Good

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken