ISBN 10: 0990468631 / ISBN 13: 9780990468639
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von GoodReads):
4,5 durchschnittlich
(2 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Ireland?s Great Hunger Museum at Quinnipiac University publishes Famine Folios, a unique resource for students, scholars and researchers, as well as general readers, covering many aspects of the Famine in Ireland from 1845?1852 ? the worst demographic catastrophe of nineteenth-century Europe. The essays are interdisciplinary in nature, and make available new research in Famine studies by internationally established scholars in history, art history, cultural theory, philosophy, media history, political economy, literature and music.

This publication initiative is devised to augment the Museum experience and is part of the Museum?s commitment to making its collection accessible to audiences of all ages and levels of educational interest. The booklets are produced to the highest level, beautifully illustrated with works from the Museum and related collections. It ensures that audiences have access to the latest scholarship as it pertains to both the historical and contemporary dimensions of the collection.

The subject matter of real human suffering does not lend itself easily to art. Ireland?s Great Hunger -- the worst demographic catastrophe of the nineteenth century ? coincided with the invention of new mass-market periodicals. Niamh O?Sullivan considers the aesthetic, historical, technical and contextual roles of British newspaper illustration in interpreting the story of the Famine. The booklet examines how academically trained artists who had little experience of looking at unfiltered or distanced atrocity became pictorial journalists and found new ways to image a trauma of unprecedented scale and horror.

Inhaltsangabe: The subject matter of real human suffering does not lend itself easily to art. Ireland?s Great Hunger -- the worst demographic catastrophe of the nineteenth century ? coincided with the invention of new mass-market periodicals. Niamh O?Sullivan considers the aesthetic, historical, technical and contextual roles of British newspaper illustration in interpreting the story of the Famine. The booklet examines how academically trained artists who had little experience of looking at unfiltered or distanced atrocity became pictorial journalists and found new ways to image a trauma of unprecedented scale and horror.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken