ISBN 10: 1609383737 / ISBN 13: 9781609383732
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
4 durchschnittlich
(1 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Popular American fiction has now secured a routine position in the higher education classroom despite its historic status as culturally suspect. This newfound respect and inclusion have almost certainly changed the pedagogical landscape, and Teaching Tainted Lit explores that altered terrain. If the academy has historically ignored, or even sneered at, the popular, then its new accommodation within the framework of college English is noteworthy: surely the popular introduces both pleasures and problems that did not exist when faculty exclusively taught literature from an established “high” canon. How, then, does the assumption that the popular matters affect teaching strategies, classroom climates, and both personal and institutional notions about what it means to study literature?

The essays in this collection presume that the popular is here to stay and that its instructive implications are not merely noteworthy, but richly nuanced and deeply compelling. They address a broad variety of issues concerning canonicity, literature, genre, and the classroom, as its contributors teach everything from Stephen King and Lady Gaga to nineteenth-century dime novels and the 1852 best-seller Uncle Tom’s Cabin.

It is no secret that teaching popular texts fuels controversies about the value of cultural studies, the alleged relaxation of aesthetic standards, and the possible “dumbing down” of Americans. By implicitly and explicitly addressing such contentious issues, these essays invite a broader conversation about the place of the popular not only in higher education but in the reading lives of all Americans.

About the Author: Janet G. Casey is a professor of English and director of the First Year Experience at Skidmore College, where she also teaches courses in American Studies. She is the author of Dos Passos and the Ideology of the Feminine and A New Heartland: Women, Modernity, and the Agrarian Ideal in America. She is also the editor of The Novel and the American Left: Critical Essays on Depression-Era Fiction and has cocurated a museum exhibition, Classless Society. She resides in Saratoga Springs, New York.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken