ISBN 10: 3640458621 / ISBN 13: 9783640458622
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Bibliografische Details

Zustand: New

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Andrea Höltke
Verlag: GRIN Publishing Nov 2009 (2009)
ISBN 10: 3640458621 ISBN 13: 9783640458622
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Publishing Nov 2009, 2009. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 211x147x15 mm. Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Didaktik, Religionspädagogik, Note: 1,0, Universität zu Köln (Institut für Katholische Theologie), Veranstaltung: Symbole erleben - Symbole verstehen: Symboldidaktik im RU als Wahrnehmungs- u. Sprachschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Symboldidaktik ist eines der wichtigsten Themen der Religionspädagogik. Es ist schwer jemandem etwas über Symbole und Symboldidaktik zu erklären oder im Religionsunterricht (i. F. RU) beizubringen, ohne selber wirklich Ahnung davon zu haben, ohne sich intensiv mit den Dingen auseinander gesetzt zu haben. Aus diesem Grunde steht zu Beginn dieser Arbeit ein Versuch die zentrale Begriffe 'Symbol' - in dem Zu-sammenhang bleibt es nicht aus auch über die 'Zeichen' zu sprechen - und 'Symboldidaktik genauer zu erläutern. Es geht vor allem darum darzustellen, was das Wesentlich ist und wie der Umgang mit Symbolen praktisch verwirklicht werden kann. Im Folgenden Verlauf der Arbeit werden zwei wichtige Vertreter der Symboldidaktik - Halbfas, Biehl - und Teile ihrer Modelle veranschaulicht. Bei der Darstellung werden die wichtigsten Vertreter der katholischen, wie auch der evangelischen Kirche, in Betracht gezogen. Eine mögliche Umsetzung innerhalb des RU bildet den Abschluss dieser Arbeit. Bei der Konzeption einer konkreten Unterrichtsstunde muss man in der heutigen Zeit zunehmend die außerschulischen Faktoren mit einbeziehen. Die Schule sollte nicht der einzige Ort sein, an dem die Symboldidaktik ausgeübt wird und dennoch bilden Firmkurse, Gruppenstunden oder ähnliches nur einen kleinen Randteil dieser Arbeit. Sie werden allerdings nicht völlig außer Acht gelassen, sondern spielen immer mal wieder mit hinein. 24 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783640458622

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 13,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer