ISBN 10: 0262561492 / ISBN 13: 9780262561495
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
4,11 durchschnittlich
(105 Bewertungen)

Inhaltsangabe:

Kenneth Frampton's long-awaited follow-up to his classic A Critical History of Modern Architecture is certain to influence any future debate on the evolution of modern architecture. Studies in Tectonic Culture is nothing less than a rethinking of the entire modern architectural tradition. The notion of tectonics as employed by Frampton -- the focus on architecture as a constructional craft -- constitutes a direct challenge to current mainstream thinking on the artistic limits of postmodernism, and suggests a convincing alternative. Indeed, Frampton argues, modern architecture is invariably as much about structure and construction as it is about space and abstract form.

Composed of ten essays and an epilogue that trace the history of contemporary form as an evolving poetic of structure and construction, the book's analytical framework rests on Frampton's close readings of key French and German, and English sources from the eighteenth century to the present. He clarifies the various turns that structural engineering and tectonic imagination have taken in the work of such architects as Perret, Wright, Kahn, Scarpa, and Mies, and shows how both constructional form and material character were integral to an evolving architectural expression of their work. Frampton also demonstrates that the way in which these elements are articulated from one work to the next provides a basis upon which to evaluate the works as a whole. This is especially evident in his consideration of the work of Perret, Mies, and Kahn and the continuities in their thought and attitudes that linked them to the past.

Frampton considers the conscious cultivation of the tectonic tradition in architecture as an essential element in the future development of architectural form, casting a critical new light on the entire issue of modernity and on the place of much work that has passed as "avant-garde."

A copublication of the Graham Foundation for Advanced Studies and The MIT Press.

About the Author: Kenneth Frampton is Ware Professor of Architecture at Columbia University.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken