ISBN 10: 1591024048 / ISBN 13: 9781591024040
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
4,11 durchschnittlich
(9 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Stem cell research is headline news. Researchers are eager to move forward, state governments and private foundations are rushing to support it, and the sick and afflicted are desperate for its benefits. Yet powerful forces in our society ? led by President George W. Bush ? find it morally troubling and they are doing all in their powers to restrict its development beyond a very limited scale.
Stem cells, which have the remarkable potential to develop into different parts of the body, are actually harvested from aborted fetal tissue or newly fertilized cells. Proponents of stem cell research argue that scientists are making legitimate use of already aborted fetuses and it is unfair to deprive those who are suffering the benefits of a potentially revolutionary therapy. Yet this practice has raised sharp criticisms from the Religious Right, who charge that science is capitalizing on an abhorrent procedure.
Given the medical potential for treatment of incurable diseases by stem cell research, as well as the moral dilemmas this technology poses, should such research be permitted? What moral, religious, or political objections might be raised?
Philosophers Michael Ruse and Christopher A. Pynes have compiled this valuable, up-to-date, and newly revised collection of articles by noted experts to address all aspects of the stem cell controversy. The contributors ? scientists, medical practitioners, philosophers, theologians, historians, and policy analysts ? offer a variety of perspectives to give readers the critical tools they need to shape an informed position on the topic. Readers will come away with a deeper understanding of the science of stem cell research, its medical cures and promises, and the moral, religious, and policy concerns surrounding this controversial social issue.

Über den Autor: Michael Ruse (Tallahassee, FL) is the Lucyle T. Werkmeister Professor of Philosophy at Florida State University and the author or editor of The Stem Cell Controversy; Cloning: Responsible Science or Technomadness?; Taking Darwin Seriously; Philosophy of Biology; and But Is It Science?, among many other works.

Christopher A. Pynes is an assistant professor of philosophy at Western Illinois University and the coeditor with Michael Ruse of the first edition of The Stem Cell Controversy.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken