Bild nicht verfügbar

Spuren.

Verlag: Marbach, Deutsche Schillergesellschaft, 1988-1998., 1988
Softcover
Verkäufer Antiquariat Jürgen Fetzer (Wien, Österreich)

AbeBooks Verkäufer seit 13. August 2015 Verkäuferbewertung 4 Sterne

Anzahl: 1

Gebraucht kaufen
Preis: EUR 85,00 Währung umrechnen
Versand: EUR 40,00 Von Österreich nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

Erste Ausgaben. 44 Hefte + Beigabe Heft 7 in Neuauflage. * Eine Reihe der Arbeitsstelle für literarische Museen, Archive und Gedenkstätten in Baden-Württemberg mit herrlichen Fundstücken zum geistigen Leben in Baden-Württemberg. Die Reihe läuft heute noch. Enthält auch die vergriffenen Titel. 1: Thomas Scheuffelen, Auf den Spuren der Dichter. 2: Michael Kienzle / Dirk Mende, Dr. Friedrich Wolf, Stuttgart, Zeppelinstraße 43. 3: Thomas Scheuffelen, Hermann Hesses Haus in Gaienhofen am Bodensee. 4: Michael Davidis, 150 Jahre Schiller-Denkmal in Stuttgart. 5: Otfried Kies, Hölderlins Geburtshaus in Lauffen am Neckar. 6: Else Schäfer, Die Gräber der Dichtermütter in Cleversulzbach. 7: Cornelia Blasberg, Robert Musil in Stuttgart. 1902-1903. 8: Herbert Hummel / Thomas Scheuffelen, Schubarts Verhaftung in Blaubeuren. 9: Klaus Fischer, Auf Iwan Turgenjews Spuren in der Kurstadt (Baden-Baden). 10: Ulrich Keicher, Eugen Gottlob Winkler in Stuttgart-Wangen. 11: Reinhard Gröper, H.C.Andersen zu Besuch in Stuttgart. 1855 und 1860. 12: Bernd Löffler, Hans Bethge in Kirchheim/Teck. 13: Otto Jägersberg, Dr. Georg Groddeck in Baden-Baden. 14: Petra Neumann, Marie Luise Kaschnitz und Bollschweil. 15: Viia Ottenbacher / Heinrich Bock, Wielands Komödienhaus in Biberach. 16: Rolf-Bernhard Essig, Hermann Essigs Geburtshaus in Truchtelfingen. 17: Dietrich Segebrecht, Günther Bruno Fuchs in Reutlingen, 1952-1958. 18: Gerhart Schuster, Egmont Seyerlen (1889-1972), ein Freund Gottfried Benns aus Stuttgart. 19: Hansgeorg Schmidt-Bergmann, Carl Einstein und Karlsruhe. 20: Petra Maisak, Johann Georg Schlosser, Goethes Schwester Cornelia und ihre Freunde in Emmendingen. 21: Petra Plättner, Das Grab der Caroline Schelling in Maulbronn. 22: Gerhard Schuster, Rudolf Borchardt am Bodensee. 23: Walter Ernst Schäfer, Johann Michael Moscherosch in Willstätt. 24: Axel Gellhaus, Paul Celan, `Tübingen, Jänner`. 25: Dorothea Kuhn, Goethes Reisen durch Schwaben, 1779 und 1797. 26: Maria-Verena Leistner, Wilhelm Müllers Schwabenreise 1827. 27: Jean-Baptiste Joly, Johann Caspar Schiller auf der Solitude. 28: Harry Walter, Max Bense in Stuttgart. 29: Joachim W. Storck, Rene Schickeles Haus in Badenweiler. 30: Cornelia Blasberg, Karl Wolfskehl und Kiechlinsbergen. 31: Götz Eberhard Hübner, Hölderlin `An Thills Grab` 1789 in Großheppach. 32: Martin Lowsky, Karl May zu Besuch in Kirchheim unter Teck. 33: Manfred Bosch, Harriet Straub/Hedwig Mauthner und das `Glaserhäusle` in Meersburg. 34: Jochen Greven, Karl und Robert Walser in Stuttgart. [35: Petra Maisak, Goethe und die Sammlung Boisseree in Heidelberg. Dieses Heft fehlt!!!!] 36: Petra Maisak, Friederike Brions Grab in Meißenheim. 37: Christa Linsenmaier-Wolf, Eduard Mörike in Fellbach. 38: Viia Ottenbacher / Heinrich Bock, Sophie von La Roche in Warthausen. 39: Dirk Heißerer, Rudolf Schlichter in Calw. 40: Roswitha Schieb, Hans Henny Jahnn und der Ludwigsburger Orgelbauer Oscar Walcker. 41: Rolf Vollmann, Philipp Joseph Rehfues in Tübingen. 42: Benigna Schönhagen, Kilian von Steiner und Leipheim. 43: Klaus Fischer, Otto von Corvin in Bruchsal und Rastatt. 44: Michael Kienzle / Dirk Mende, Wie die 48er Revolution in Stuttgart ausging. 45: Rolf-Dieter Kluge, Anton Tschechow in Badenweiler. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 3060 Gr. 8°. Jeweils 16 S. OBroschur mit z.T. ganz gering gebrauchten Schutzumschlägen. 2 Umschlag gering lädiert, ein Heft mit Bleistiftanstreichungen. Hefte 1-45 ohne Heft 35 (dieses ist noch lieferbar).44 Hefte. Hrsg. von Ulrich Ott, Friedrich Pfäfflin und Thomas Scheuffelen. Überwiegend mit Abbildungen, z.T. mit gefalteten Beilagen. Buchnummer des Verkäufers 19601

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: Spuren.

Verlag: Marbach, Deutsche Schillergesellschaft, 1988-1998.

Erscheinungsdatum: 1988

Einband: Soft cover

Zustand des Schutzumschlags: Dust Jacket Included

Auflage: 1st Edition

Anbieterinformationen

Ladengeschäft schräg gegenüber vom Hundertwasserhaus. Öffnungszeiten: Montag-Freitag 10 bis 19 Uhr. Samstag 10 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung. Ich handle nun seit über 30 Jahren mit antiquarischen Büchern. Ein Schwerpunkt in meinem Bestand sind Bücher aus und über Japan, zur japanischen Kunst und Kulturgeschichte, japanische Fotografien sowie japanische Holzschnittbücher und japanische Farbholzschnitte. Zusätzlich finden Sie Bücher und Ausstellungskataloge zur Kunst und Kunstgeschichte, Photobücher und zur Literatur des 20. Jahrhundert. Es gibt im Geschäft Bücher zu fast allen Gebieten.

Zur Homepage des Verkäufers

Geschäftsbedingungen:

Antiquariat Jürgen Fetzer

Es gelten die Geschäfts- und Versandbedingungen des Verbandes der Antiquare Österreichs. Falls nicht anders vermerkt, sind die angebotenen Bücher und Graphiken dem Alter entsprechend gut erhalten, kleinere Mängel nicht immer beschrieben, jedoch im Preis stets berücksichtigt. Die Preise verstehen sich in EURO inkl. der gesetzlichen Mwst., welche Kunden aus der EU nur nach Bekanntgabe ihrer UID-Nummer abgezogen werden kann. An uns unbekannte Besteller senden wir nur gegen...

Mehr Information
Versandinformationen:

Innerhalb Deutschlands mit der Post


Impressum & Info zum Verkäufer

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Vorauskasse PayPal Rechnung Banküberweisung