ISBN 10: 365607626X / ISBN 13: 9783656076261
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Vom Verlag: Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Theorien, Modelle, Begriffe, Note: 1,0, Universität Duisburg-Essen (Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Kommunikationsordnung, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Mittelpunkt der vorliegenden Arbeit steht die Theorie der ?Ökonomie des Sprachlichen Tausches" des Soziologen Pierre Bourdieu. In seinen Aufsätzen und Schriften zu diesem Thema stellt der Wissenschaftler heraus, dass Sprache nicht bloß ein Mittel zu Kommunikation sei, wenn sie es denn überhaupt sei, sondern vielmehr Instrument sozialen Handelns, sowie Mittel zu Herrschaft. Er interessiert sich dabei besonders für die Frage, woraus die Wirkung von Sprache resultiert und wie und warum es einzelnen Akteuren in der nächsten Instanz somit möglich ist, die soziale Welt direkt zu beeinflussen und reale Wirkungen hervorzubringen. Die Zauberei, die darin liegt, mit Sprache soziale Praxis direkt zu gestalten, nennt Bourdieu in Anlehnung an den durch Austin geprägten Begriff; performative Magie. Mit seiner Analyse performativer Magie wendet Bourdieus sich dabei gegen jene Sprachanalytikern, welche die Wirkung von Sprache in einer innersprachlichen Logik zu finden glauben. Bourdieu stellt in seinen Analysen dem hingegen heraus, dass die Macht von Sprache in den sozialen Bedingungen ihrer Produktion und Reproduktion, verborgen liege. In der klassenspezifischen Verteilung von Kenntnis und Anerkenntnis der legitimen Sprache. Im Zentrum der Theorie steht dabei Bourdieus so genanntes Habituskonzept. Für ein Verständnis des bourdieuschen Performativitätskonzeptes ist es daher notwendig, die für dieses Konzept relevanten Begrifflichkeiten einzuführen; sozialer Raum, Habitus, sowie die verschiedenen Kapitalformen, die von den Akteuren zur Machtdurchsetzung genutzt werden. Im zweiten Teil soll sodann die Ökonomie des Sprachlichen Tausches dargestellt werden, beginnend mit der Kritik Bourdieus an der strukturalen Sprachwissenschaft, und endend mit der A

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details




Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken