Das Sinngedicht, Novellen,Sieben Legenden sieben Erzählungen von Gottfried Keller

Keller, Gottfried

Verlag: München, Parcus & Co, 1921
Gebraucht Hardcover
Verkäufer Lausitzer Buchversand (Drochow, D, Deutschland)

AbeBooks Verkäufer seit 10. April 2015 Verkäuferbewertung 5 Sterne

Anzahl: 1

Gebraucht kaufen
Preis: EUR 14,78 Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95 Von Deutschland nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

24 cm ( 1921). Gottfried Kellers gesammelte Werke band 6. 303 Seiten. illustrierter Pappeinband. sehr sehr sehr starke gebrauchsspuren, einband an den kanten bestoßen, einband teils beschädigt,einband hinten teils fleckig, papiergebräunte seiten und schnitt, (BQ72). "ein naturforscher endeckt ein verfahren und reitet über land, dasselbe zu prüfen, worin es zur einen hälfte gelingt,worin es zur zweiten hälfte gelingt, worin ein rückschritt vermieden wird, herr reinhart beginnt die tragweite seiner unternehmung zu ahnen, worin eine frage gestellt wird, von einer törichten jungfrau, regine, die amre baronin, die geisterseher, don correa, die verlocken, zu welchem das sinngedicht sich bewährt. .In sieben Geschichten wird ein Loblied auf die Liebe gesungen, schrankenlos und ohne Vorbehalt, selbst die christlichen Heiligen sind in den Dienst an dieser "Himmelsmacht" gestellt. - Die Jungfrau Maria, zum Exempel, bewahrt die schöne Gemahlin des bösen Ritters Gebizo vor dem Verkauftwerden an den Teufel und gewinnt ihr durch allerlei Verwandlungskünste einen neuen liebevollen Gatten. Die Himmlische tritt sogar an Stelle der Nonne Beatrice den Dienst im Kloster an, damit diese der Glut ihres Herzens folgen und mit dem ersten und besten Ritter davonziehen kann. Der merkwürdige Heilige Vitalis hingegen fällt seinem eigenen religiösen Eifer zum Opfer, die Buhlerinnen Alexandrias zu bekehren. Doch keine Angst, ein Liederlicher wird er nicht, sondern ein "trefflicher und vollkommener Weltmann und Gatte". Und zuletzt werden sogar die neun Musen aus dem Himmel vertrieben, weil selige Ohren die Töne des Lebens nicht ertragen können.Aus düster-asketischen Heiligen der mittelalterlichen Überlieferung werden Menschen, die ihre Bestimmung in einem vernünftigen und natürlichen irdischen Leben finden, und die blassen Schemen des christlichen Himmels verwandeln sich in vermenschlichte Götter, erinnernd an die sinnenfrohen Bewohner des griechischen Olymps. So findet der fanatische Mönch Vitalis, der "schlimmheilige", der von der Leidenschaft besessen war, verlorene weibliche Wesen zur Tugend und zum Glauben zu bekehren, seine Lehrmeisterin in einem bezaubernden Mädchen, dessen Liebe aus dem seltsamen Märtyrer einen "trefflichen und vollkommenen Weltmann und Gatten" macht. Und Maria selbst, die heilige Jungfrau christkatholischer Vorstellung, übernimmt zu wiederholten Malen die Rolle der heidnischen Venus, indem sie Liebende zueinanderführt oder gar die Flucht der schönen Beatrix aus dem Kloster sanktioniert. Mit jener Mischung aus Charme und Ironie, wie sie nur Gottfried Keller eigen ist, wird hier den legendären Gestalten mit sanfter Hand der Heiligenschein abgenommen ? und nun stehen sie auf einmal ganz nahe vor uns: als Menschen von Fleisch und Blut. Eugenia, Die Jungfrau und der Teufel, Die Jungfrau als Ritter, Die Jungfrau und die Nonne , Der schlimm-heilige Vitalis, Dorotheas ßlumenkörbchen, Das Tanzlegendchen,"Auszüge aus dem buch 550 Gramm. Buchnummer des Verkäufers 8018700

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: Das Sinngedicht, Novellen,Sieben Legenden ...

Verlag: München, Parcus & Co

Erscheinungsdatum: 1921

Einband: Pappband

Anbieterinformationen

Ust-Id-Nr.: DE 138928286 Unsere AGB: http://www.lausitzer-buchversand.de/Unsere-AGB:_:3.html?MODsid=runt8qblvd334ja9352ph0m8v7 Widerrufsrecht:http://www.lausitzer-buchversand.de/Widerrufsrecht:_:9.html Muster-Widerrufsformular: http://www.lausitzer-buchversand.de/Muster-Widerrufsformular:_:10.html

Zur Homepage des Verkäufers

Geschäftsbedingungen:

Geschäftsbedingungen

für den Lausitzer Buchversand , Inhaberin. Cathleen Ryll ,Hauptstr.4b, 01994 Drochow, Telefon 035754/985915 ,Fax 032122795565
E-Mail: Cathleen_Ryll@web.de, Ust-IdNr. DE138928286
www.lausitzer-buchversand.de

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

  1. Allgemeines - Geltungsbereich

  2. Vertragsschluß

  3. Eigentumsvorbehalt

  4. Vergütung

  5. Gefahrübergang

  6. Gewährleistung

  7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung

  8. Datenschutz

  9. Widerrufsbelehrung

  10. Schlußbestimmungen

  11. Allgemeines...

Mehr Information
Versandinformationen:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Impressum & Info zum Verkäufer

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Vorauskasse Bar PayPal Rechnung Banküberweisung