ISBN 10: 1891788124 / ISBN 13: 9781891788123
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
3,84 durchschnittlich
(269 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Galileo Galilei’s earthshaking book, Sidereus Nuncius (The starry messenger), was a definitive moment in the Renaissance’s departure from ancient cosmology and its assumptions. Entering the debate between the astronomies of Ptolemy and Copernicus, Sidereus Nuncius provided rich and detailed evidence for Copernican heliocentrism. That evidence came from a telescope that Galileo modified and improved for his lunar observations and with which, most significantly, he also discovered four moons circling Jupiter. Sidereus Nuncius contains an introductory passage about the telescope, a section on Galileo’s lunar observations, a description of how the planets and the fixed stars appeared through his telescope, a daily log of sightings of Jupiter and its satellites, and a brief conclusion in which Galileo contended that his discoveries answered some of the objections to Copernicus’ theory, promising that the reader could expect more news from the heavens soon.

The age of the telescope began modestly with a patent application in 1608 for a three-powered spyglass, filed with the Dutch Republic by a spectacle maker from Middleburg, Hans Lipperhey. News of the device traveled quickly to other parts of Europe, and when Galileo heard about it in the spring of 1609, he built his own instrument, a three-powered spyglass with a convex objective lens and a concave ocular lens that he bought in a spectacle-maker’s shop. By the end of August, he presented an eight-powered telescope of his own devising to the Venetian senate. By November, Galileo had fashioned a twenty-powered telescope, and with it he undertook to observe the Moon, discovering that its surface was rugged and mountainous rather than perfect, as would befit a heavenly body according to classical cosmology. Galileo began writing up his lunar research in January 1610.

Commentary by Albert Van Helden, searchable English translation and Latin live text.

Language Notes: Text: Latin

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken