Seifersdorf (Dippoldiswalde). - Gesamtansicht. - Kirchen-Galerie. - "Seifersdorf".

Verlag: Dresden Hermann Schmidt, 1840
Kunst / Grafik / Poster
Verkäufer GALERIE HIMMEL (Dresden, Deutschland)

AbeBooks Verkäufer seit 26. Mai 2015 Verkäuferbewertung 4 Sterne

Anzahl: 1

Gebraucht kaufen
Preis: EUR 40,00 Währung umrechnen
Versand: EUR 32,00 Von Deutschland nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

Historische Ortsansicht. Lithografie / Kreidelithografie, 1840. Von J.H. Ketzschau, F.A. Renner, nach Gustav Täubert. 11,5 x 18,7 cm (Darstellung / ohne Schmuckrahmen) / 18 x 27,5 cm (Blatt). Aus: Sachsens Kirchen-Galerie. Die Inspectionen Pirna, Altenberg und Dippoldiswalde (Dresden: Hermann Schmidt 1840), Bd. 4. - Rechts unten signiert: "Steindr. v. Renner u. Ketzschau." Unterhalb der Darstellung betitelt. - Verso Abbildung von Langenau (Brand-Erbisdorf). - Blatt im Randbereich vereinzelt marginal fleckig. Sonst aber guter Zustand. J.H. Ketzschau (1. Hälfte 19. Jh.). Deutscher Lithograf in Dresden. Tätig unter anderem für Sachsens Kirchen-Galerie. F.A. Renner (1. Hälfte 19. Jh.). Deutscher Lithograf in Dresden. Tätig unter anderem für Sachsens Kirchen-Galerie. Gustav Täubert (1817 Dresden - 1913 Dresden). Eigentlich Friedrich Ludwig Gustav Täubert. Deutscher Architektur- und Landschaftszeichner, Zeichenlehrer sowie Verleger. Sohn von Carl Gregor Täubert. 1831-36 Studium an der Dresdner Akademie bei Carl August Richter. Betrieb am Altmarkt 8 in Dresden einen Kunstverlag und arbeitete als Zeichenlehrer an verschiedenen Schulen. Fertigte zahlreiche sächsische Landschafts- und Architekturbilder an, u.a. für die Sammelwerke "Saxonia", "Sachsens Kirchen-Galerie" und "Vaterland der Sachsen". Täubert gehörte wie Adrian Zingg zu jenen Künstlern, die sich durch ihre Arbeiten um die touristische Erschließung der Sächsischen Schweiz besondere Verdienste erworben haben. Sprache: Deutsch 4. Buchnummer des Verkäufers 00104926

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: Seifersdorf (Dippoldiswalde). - ...

Verlag: Dresden Hermann Schmidt

Erscheinungsdatum: 1840

Signiert: Signed by Author(s)

Auflage: 0.

Anbieterinformationen

Die GALERIE HIMMEL widmet sich der Kunst Dresdens und anderer mitteldeutscher Kunstzentren wie Leipzig, Chemnitz oder Berlin. Ausstellungen im Oberlichtsaal und im Kabinett gewähren jährlich 14 Einblicke in eine traditionsreiche lebendige Kunstszene. Liebhabern dekorativer und alter Grafik, auch moderner und internationaler Künstlergrafik bieten wir ein breites Sortiment: Alte Grafik (16. - 19. Jahrhundert) Dekorative Grafik (alle Themen & Sujets) Alte Landkarten & Seekarten Historische Ansichten (Deutschland, Europa & Welt) Originale Künstlergrafik (Kupferstiche, Holzschnitte, Radierungen, Lithografien, Stahlstiche, Handzeichnungen (alle Techniken) Aquarelle (Landschaft, Akt & Erotik, Stilleben) Künstlergrafik (19., 20. & 21. Jahrhundert)

Zur Homepage des Verkäufers

Geschäftsbedingungen:

GALERIE HIMMEL e.K. - Michael Böhlitz (Inh.) - Obergraben 8, 01097 Dresden, Deutschland, email@galerie-himmel.de, 0351-4843578, Handelsregister: HRA Dresden 9286, Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE294676499


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für den Verkauf von Waren und die Erbringung von Dienstleistungen durch die GALERIE HIMMEL in Dresden. Die AGB sind fester Bestandteil aller Kaufverträge, ohne dass sie nochmals a...

Mehr Information
Versandinformationen:

Wir versenden in der Regel sofort nach Zahlungseingang im versicherten Paket.

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Vorauskasse Bar PayPal Banküberweisung