ISBN 10: 3944382323 / ISBN 13: 9783944382326
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Bibliografische Details

Titel: $listing_disp.getBaseListing().getTitle()



Zustand: New

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Margarete Gebhardt
Verlag: Autumnus Verlag Feb 2014 (2014)
ISBN 10: 3944382323 ISBN 13: 9783944382326
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Autumnus Verlag Feb 2014, 2014. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 190x118x15 mm. Neuware - Es gibt hierzulande eine relative Schulpflicht, die Homeschooling erlaubt. Doch praktiziert werden soll die absolute Schulpflicht mit dem Ziel, hundert Prozent der Kinder zu erfassen. So will es die Rechtspraxis. Doch Rechtspraxis und Gesetze sind zwei verschiedene Ebenen. So kann es passieren, dass selbst Richter Fehlentscheidungen treffen. Denn eine absolute Schulpflicht lässt sich nicht in Einklang mit unserem Grundgesetz bringen. Es gilt, folgende Fragen in den Raum zu stellen: Beziehen sich die Schulgesetzgebungen der einzelnen Bundesländer auf längst hinfällig gewordene Komponenten der Weimarer Verfassung Welche Rolle spielt eigentlich die Sozialpädiatrie im modernen schulischen Geschehen, die ihre Arme mit ihren umfangreichen Hilfs- und Therapieangeboten weit ausstreckt Welche Vernetzung gibt es zwischen diesen pädagogisch-medizinischen Angeboten im Zusammenhang mit der praktizierten absoluten Schulpflicht Ist es das Ziel, unsere Krankenkassen in den Schulalltag zu involvieren Verwandeln sich unsere Schulen nach und nach in Sanatorien 90 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783944382326

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 7,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer