Schreiben im heutigen Deutschland : Fragen an die Vergangenheit

Ursula E. Beitter

Verlag: Peter Lang Sep 1998, 1998
ISBN 10: 0820438316 / ISBN 13: 9780820438313
Neu / Buch / Anzahl: 0
Verkäufer AHA-BUCH GmbH (Einbeck, Deutschland)
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Neuware - Leitfäden des Bandes sind die Darstellungen der psychologischen Deformationsprozesse des Menschen in einem totalitären Staat, sowie die Suche nach Identität und Funktion in einer neuen Gesellschaftsstruktur. Die Beiträge von Schubert, Schädlich, de Bruyn, Loest und Krawczyk gewähren Einblicke in ein komplexes Zeitgeschehen, in dem das Verhältnis zwischen Individuum und Gesellschaft, Künstler und Staat, in Frage gestellt und neu definiert wird. Die Funktion des Schriftstellers in einem sich ändernden Staats- und Machtgefüge, sowie Fragen der Wiedervereinigungsproblematik werden von U.S. Germanisten anhand von Werken von Schubert, Maron, Delius und Heym literaturwissenschaftlich analysiert. 251 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9780820438313

Über diesen Titel:

Reseña del editor: Leitfaeden des Bandes sind die Darstellungen der psychologischen Deformationsprozesse des Menschen in einem totalitaeren Staat, sowie die Suche nach Identitaet und Funktion in einer neuen Gesellschaftsstruktur. Die Beitraege von Schubert, Schaedlich, de Bruyn, Loest und Krawczyk gewaehren Einblicke in ein komplexes Zeitgeschehen, in dem das Verhaeltnis zwischen Individuum und Gesellschaft, Kuenstler und Staat, in Frage gestellt und neu definiert wird. Die Funktion des Schriftstellers in einem sich aendernden Staats- und Machtgefuege, sowie Fragen der Wiedervereinigungsproblematik werden von U.S. Germanisten anhand von Werken von Schubert, Maron, Delius und Heym literaturwissenschaftlich analysiert.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: Schreiben im heutigen Deutschland : Fragen ...
Verlag: Peter Lang Sep 1998
Erscheinungsdatum: 1998
Einband: Buch
Zustand: Neu

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Verlag: Peter Lang Inc., International Academic Publishers (1998)
ISBN 10: 0820438316 ISBN 13: 9780820438313
Gebraucht Hardcover Anzahl: 9
Anbieter
SKULIMA Wiss. Versandbuchhandlung
(Westhofen, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Peter Lang Inc., International Academic Publishers, 1998. Hrsg. von Ursula E. Beitter. Leitfäden des Bandes sind die Darstellungen der psychologischen Deformationsprozesse des Menschen in einem totalitären Staat, sowie die Suche nach Identität und Funktion in einer neuen Gesellschaftsstruktur. Die Beiträge von Schubert, Schädlich, de Bruyn, Loest und Krawczyk gewähren Einblicke in ein komplexes Zeitgeschehen, in dem das Verhältnis zwischen Individuum und Gesellschaft, Künstler und Staat, in Frage gestellt und neu definiert wird. Die Funktion des Schriftstellers in einem sich ändernden Staats- und Machtgefüge, sowie Fragen der Wiedervereinigungsproblematik werden von U.S. Germanisten anhand von Werken von Schubert, Maron, Delius und Heym literaturwissenschaftlich analysiert. XXII,251 Seiten, gebunden (Loyola College in Maryland Berlin Seminar; Vol. 2/Peter Lang Verlag 1998) Mängelexemplar. Statt EUR 55,95 561 g. Sprache: de, en. Artikel-Nr. 1823

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 19,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 45,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer