San Drakula. Kazoglou Bey.

Nardi Tchek, Elixa

Verlag: Cavinato Editore International, 2013
ISBN 10: 8889986247 / ISBN 13: 9788889986240
Neu / Soft cover / Anzahl: 1
Verkäufer Libro Co. Italia Srl (San Casciano Val di Pesa, FI, Italien)
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Brescia, 2013; br., pp. 64, ill., cm 15x21. La Resurrezione del Principe Wlad Drakula Szekely, in Corpo di Luce, tramite la pietra filosofale degli alchimisti, conduce alla nuova, incandescente Dimensione Rinascimentale. Dal quattordicesimo secolo nella penisola italica, si assistette alla rinascita del culto della epoca classica, i laici ebbero accesso alle biblioteche dei conventi in cui erano conservati gli antichi incunaboli. Si ricominciò a studiare il latino, il greco, la filosofia, la storia, la metafisica, l'esoterismo, l'alchimia, la spagiria. La architettura, la scultura, la pittura, recuperarono le tecniche dei Greci e Romani - L'arte dei metalli, fra cui la fusione in bronzo, riprese vigore col Maestro Pollaiolo (1431-1498) e col Maestro Verrocchio (1431-1488). Le arti divennero il veicolo di formazione della società, gli artisti figurativi furono testimoni, narratori del loro tempo, divulgatori delle conoscenze: la storia serviva ad educare le genti. A Roma i Pontefici sostenevano artisti quali: Raffaello, Leonardo, Bramante, Sebastiano del Piombo, Benvenuto Ciellini, Michelangelo. Buchnummer des Verkäufers 2687884

Über diesen Titel:

Inhaltsangabe: Brescia, 2013; br., pp. 64, cm 15x21. La Resurrezione del Principe Wlad Drakula Szekely, in Corpo di Luce, tramite la pietra filosofale degli alchimisti, conduce alla nuova, incandescente Dimensione Rinascimentale. Dal quattordicesimo secolo nella penisola italica, si assistette alla rinascita del culto della epoca classica, i laici ebbero accesso alle biblioteche dei conventi in cui erano conservati gli antichi incunaboli. Si ricominciò a studiare il latino, il greco, la filosofia, la storia, la metafisica, l'esoterismo, l'alchimia, la spagiria. La architettura, la scultura, la pittura, recuperarono le tecniche dei Greci e Romani - L'arte dei metalli, fra cui la fusione in bronzo, riprese vigore col Maestro Pollaiolo (1431-1498) e col Maestro Verrocchio (1431-1488). Le arti divennero il veicolo di formazione della società, gli artisti figurativi furono testimoni, narratori del loro tempo, divulgatori delle conoscenze: la storia serviva ad educare le genti. A Roma i Pontefici sostenevano artisti quali: Raffaello, Leonardo, Bramante, Sebastiano del Piombo, Benvenuto Ciellini, Michelangelo.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: San Drakula. Kazoglou Bey.
Verlag: Cavinato Editore International
Erscheinungsdatum: 2013
Einband: Soft cover
Zustand: new

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken