Roma in guerra.

aa.vv.

Verlag: Intra Moenia, 2011
ISBN 10: 8874211015 / ISBN 13: 9788874211012
Neu / Soft cover / Anzahl: 1
Verkäufer Libro Co. Italia Srl (San Casciano Val di Pesa, FI, Italien)
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Hier sehen Sie die besten Ergebnisse zur Suche nach Roma in guerra..

Beschreibung:

Testo Italiano, Inglese, Francese e Spagnolo. Napoli, 2011; br., pp. 192, cm 16,5x16. The most troubled period in the history of Rome. The most eventful and full of passion and drama period. "Rome at war," narrates, with more than 180 photos in black and white, the story of the city from the origins of Fascism to the years of World War II, drawing the reader into a web of events to know and remember. Buchnummer des Verkäufers 2410515

Bibliografische Details

Titel: Roma in guerra.
Verlag: Intra Moenia
Erscheinungsdatum: 2011
Einband: Soft cover
Zustand: new

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Cesare, Caio Giulio
Verlag: Zanichelli Bologna (1969)
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
ralfs-buecherkiste
(Herzfelde, D-, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Zanichelli Bologna, 1969. Format. 1 451 Seiten Sehr guter Zustand/ very good Cloth with dust jacket. Artikel-Nr. ha1022964

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 8,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 7,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Gnomon. - Herausgegeben von Erich Burck, Matthias Gelzer und Friedrich Matz. Für die Schriftleitung verantwortlich Walter Marg. /
Verlag: München: Biederstein Verlag, . (1949)
Gebraucht Softcover Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung München: Biederstein Verlag, ., 1949. 25 x 16,5 cm. Originalbroschur. Umschlag randgebräunt. 96 Seiten, 4 Blatt Anschriftenverzeichnis, 20 Seiten Gnomon, Band 21 / 1949 - Bibliographische Beilage Nr. 1 (abgeschlossen Dezember 1948). Teilweise unaufgeschnitten. gut erhalten. Erstes Heft nach dem Weltkrieg! -- Kann auf Wunsch aufgeschnitten werden. K13450-228868. Artikel-Nr. 228868

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 20,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Schultz, Reinhard (Hg.):
Verlag: Berlin: Galerie Bilderwelt, (2010)
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Berlin: Galerie Bilderwelt, 2010. Buchzustand: Gut. 80 S. Ein gutes und sauberes Exemplar. - Der Erste Weltkrieg war ein Wendepunkt in unserer Epoche, ein entscheidender Augenblick des Übergangs. Erstmalig wurden Dutzende Millionen Menschen mobilisiert: mehr als sechzig Millionen Männer wurden an die Front geschickt; circa zehn Millionen kamen ums Leben, die Zahl der Verwundeten war beinahe doppelt so hoch. Die farbigen Fotos, die in dem Katalog und in der Ausstellung gezeigt werden, stellen keine Chronologie der Ereignisse und keine geordnete Schilderung dar. Es sind kaum bekannte und sehr besondere Bilder des Krieges, sie stammen von verschiedenen Fronten und zeigen unterschiedliche Situationen; es sind Bruchstücke eines Ereignisses, das die Identität und die Kultur des europäischen Kontinents zutiefst geprägt hat. Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550 Mit zahlr. farb. Abb. Originalbroschur. Artikel-Nr. 1055986

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 38,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

GATTESCHI Giuseppe (& MARUCCHI Orazio, pref.)
Verlag: Roma, Comitato di Azione Patriottica fra il personale postale, telegrafico, telefonico 1924 (1924)
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Roma, Comitato di Azione Patriottica fra il personale postale, telegrafico, telefonico 1924, 1924. [xvi] + 112pp. with 100 illustrations described in 4 languages (Italian, French, German & English), in oblong: 33x35cm., publisher's hardcover with some traces of use, interior in very good condition, [the title page mentions 1924 as publishing year, though the front board does mention "Roma 1931 - IX". The illustrations show a comparison between the outlook of locations from the ancient Rome - and the 20th cy.], G95329. Artikel-Nr. G95329

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 77,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 13,00
Von Belgien nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Gebraucht kaufen
EUR 400,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 30,00
Von Italien nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

BARTOLI, Pietro Santi (1635-1700) und Giovanni Pietro BELLORI (1613-1696).
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Quer-Folio (371x474 mm). Kupfertitel und gest. Widmung an Louis XIV. [7] Kupfertafeln (davon die ersten drei mit dreiteiliger Vertikaldarstellung der Säule), 119 in der Platte num. Kupfertafeln. Hellbrauner marmorierter Kalbslederband um 1805, gebunden von Tessier, Relieur Doreur rue de la Harpe 45, Paris für die Bibliothek des Maréchal d'Empire, Prince de Wagram Louis-Alexandre Berthier (1753-1815). Roma, Giovanni Giacomo de Rossi, [1672]. Schönes, fleckenloses Exemplar auf festem Papier des als Gemeinschaftswerk zwischen dem Kupferstecher P. S. Bartoli und dem Antiquar, Sammler und Kommissar der Römer Antiken, G. P. Bellori veröffentlichten grossen Tafelwerks über die Trajanssäule, die mit ihrem fast 200 Meter langen Reliefband im Jahr 113 n. Chr. zum Ruhm des römischen Kaisers Trajan (53-117) und dessen beiden Kriege gegen die aufständischen Daker im Gebiet des heutigen Rumänien aufgestellt wurde. Vom Pariser Buchbinderatelier Tessier für die Bibliothek von Schloss Grosbois in Boissy-Saint-Léger bei Paris gebunden, gehörte es zu einer Serie von antiken Kupferstichalben, die sich im Besitz von Louis-Alexandre Berthier befanden, dem Napoléon das Schloss Grosbois 1805 zueignete. Der 1804 zum Reichsmarschall und 1805 zum Generalmajor der Grossen Armee aufgestiegene Berthier wirkte von 1810 bis 1814 auch als Oberbefehlshaber der Schweizer in französischen Diensten. Pietro Santi Bartoli hatte sich vorgenommen, mit seiner Edition diverser Kupferstichfolgen die Altertümer Roms "als die nichtliterarischen, bildhaften Quellen der Antike zu erhalten und zu dokumentieren" (Ulrike Steiner, Die Anfänge der Archäologie in Folio und Oktav [2005], S. 67). Für die radierten Bildlegenden sorgte der Kunstexperte Giovanni Pietro Bellori, der sich dabei auf den Text der von Aflonso Chacòn 1576 in Rom veröffentlichten Historia utriusque belli dacici a Traiano Caesaregesti' stützte. Bartolis Stichfolge dokumentiert den Zustand der grossartigen Säule um das Jahr 1670. "By printing the commentaries underneath the pertinent reliefs, this lavish and elegant volume was certainly easier to handle than its 16th-century predecessor [by Chacon]. De Rossi's dedication to Louis XIV celebrated the French ruler as a new Trajan muich in the same way as Chacon had hailed Philip II of Spain a century earlier" (Ingo Herklotz in Bell/Willette, S. 134). - Untere Papierecke der beiden letzten Tafeln abgerissen und fachgerecht ersetzt. Aus der Bibliothèque de Grosbois (Exlibris) des Maréchal d'Empire, Prince de Wagram Louis-Alexandre Berthier (1753-1815). BAL I, 212; vgl.Le Blanc I, 161 (mit 123 Tafeln); Cicognara 3603 (unter Bellori); Berlin Kat. 3622;UCBA II, 71; Olschki 16420; Weinreb, Italy, Architecture and Antiquity (1978), Nr. 32; Bell/Willette, Art History in the Age of Bellori (2002). A finely bound, stainless fresh copy from the library of Napoleon's Maréchal d'Empire, Prince de Wagram, Louis-Alexandre Berthier (1753-1815) of the complete series of 128 etchings of the 200-metre long spiral frieze of Trajan's Column (Colonna Traiana) in Rome. The Perugia born engraver, draughtsman and painter was a pupil of Nicholas Poussin and served as an antiquarian to Christina, Queen of Sweden. In 1667, aware that the older engravings of the frieze of Trajan's column were wholly insufficient, he dediced to draw anew all 2'500 figures which Giovanni Giacomo de Rossi published in 1672 as one of a series of plate works by Bartoli with text by the art collector and historian Bellori, which served to diffuse visual knowledge of the monuments of ancient Rome. "By printing the commentaries underneath the pertinent reliefs, this lavish and elegant volume was certainly easier to handle than its 16th-century predecessor [by Chacon]. De Rossi's dedication to Louis XIV celebrated the French ruler as a new Trajan muich in the same way as Chacon had hailed Philip II of Spain a century earlier" (Ingo Herklotz in Bell/Willette, S. 134). The first three unnumbered plates following the ti. Artikel-Nr. B351224

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 3.592,02
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 40,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer