ISBN 10: 3668016518 / ISBN 13: 9783668016514
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Inhaltsangabe: Seminar paper from the year 2014 in the subject English - Literature, Works, grade: 2,0, University of Cologne (Philosophisches Seminar), course: In the Wake of First Contact: Australian Postcolonial Narrative, language: English, abstract: This term paper deals with the film "The Tracker" and will focus on the representation of the black tracker role as a subversive person and character and not as a victim. The film was produced and directed by Rolf de Heer in 2002. It is set in 1922 in the Australian outback where three policemen follow their chained aboriginal tracker. He is not presented as a victim but as a suppressed black man who tricks the white men. The man uses his tracking abilities to find the man who apparently raped a white woman who the policemen thus want to capture and execute. The names of the men refer to their characters and not their names. There is the Fanatic, the Follower, the Veteran and the Fugitive. The film takes a look at a fictional tracker's everyday working life and is based on Aboriginal tracking skills, which they learn from a very early age. Particular information about Trackers will be given further on. There are many reasons to deal with the film and the topic; in the first place it recaptures how Aboriginal people were used by the white Australian government. The topic of the film is also essential for the Australian population and the Aboriginal people, since the British settled down in Australia in 1788. The indigenous people were not always treated in a humanitarian manner. The first contact between black and white people was in the beginning sometimes peaceful, as the story of Bennelong shows. Bennelong was "the first Aboriginal [man who was] introduced to [the] English culture". Nevertheless, the first contact between the settlers and the Aboriginal were also marked by brutality and repression, "physical and cultural violence''. The paper will also deal with the concepts of Mimicry and Primitive, since these are import

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details




Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken