Der Richter und die Söhne. Roman. Aus dem amerikanischen Original-Manuskript ins Deutsche übertragen von Werner von Grünau.

Lothar, Nicholas:

Verlag: Hamburg, Claassen., 1965
Hardcover
Verkäufer LIST & FRANCKE (Meersburg am Bodensee, Deutschland)

AbeBooks Verkäufer seit 24. September 2015 Verkäuferbewertung 5 Sterne

Anzahl: 1

Gebraucht kaufen
Preis: EUR 21,90 Währung umrechnen
Versand: EUR 16,90 Von Deutschland nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

[1. Auflage]. 8° (Rückenhöhe 20.7 cm). 431 Seiten. OLeinen mit Rückenbeschriftung, Kopffarbschnitt, (lädierter) farbiger illustrierter OUmschlag. Schnitt leicht braunfleckig. *Dieser weitgefächerte, Jahrzehnte umgreifende Roman erzählt die Schicksale dreier jüdischer Brüder ungleichen Alters und ungleicher Veranlagung. Die beiden älteren, letzte Erben einer jahrhundertealten humanistischen Tradition, hochbegabt ein jeder, empfangen ihre entscheidenden Eindrücke von der feierliche Strenge der Bücherwände und der ausgewogenen Harmonie klassischer Quartett-Musik, wie sie in ihrem Frankfurter Elternhaus, im Wesen des Vaters noch selbstverständlich vereint sind. Doch je älter sie werden, desto deutlicher offenbart sich an ihnen die Auflösung der großbürgerlichen Bildungssynthesen. Als dann gegen jegliches »bessere Wissen« Hitler zur Macht kommt, wird ihrer aller Geschick hineingerissen in den Strudel nazistischen Grauens. Der jüngste Sohn Axel, aufwachsend in San Francisco, in fremder Sprache und fremder Umgebung, erfährt vom Verbleib seiner Familie und macht sich als 19jähriger auf, seinen Bruder Herschel zu suchen (aus dem Klappentext). - Erste deutsche Ausgabe. - Nicholas Lothar (1933-1964), in Frankfurt geboren, kam auf der Flucht vor den Nazis als achtjähriger nach San Francisco. 1955 schloß er seine Studien in Anglistik ab. Er schrieb Sketche und Fernsehskripts, war Kellner, Sporttaucher und Kameramann und diente mit 23 Jahren als US-Geheimdienstoffizier in Japan. 1963 erschien in New York sein Roman »An Exchange of Flowers«. - Gut erhaltenes, sauberes Exemplar*. Buchnummer des Verkäufers 202950DB

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: Der Richter und die Söhne. Roman. Aus dem ...

Verlag: Hamburg, Claassen.

Erscheinungsdatum: 1965

Einband: Hardcover

Zustand des Schutzumschlags: Dust Jacket Included

Auflage: 1st Edition

Anbieterinformationen

Unser am 1. Januar 1862 in Leipzig von Felix List (1824-1892) und Hermann Richard Francke (1822-1898) gegründetes Antiquariat - eine detaillierte Firmengeschichte finden Sie auf unserer Website www.listundfrancke.de - hat sich auf die Bereiche Geschichte, Geographie, Orts- und Landeskunde, Kunst, Buchwesen und Irland spezialisiert, bietet aber auch Bücher aus anderen Bereichen an. 45 Sachgebietskataloge - von »Altertum« bis »Zweiter Weltkrieg« stehen hier online zur Verfügung. Die Firma wird seit 1978 in vierter Generation von Christian Lenhardt geführt, Evelyn Lenhardt und er sind Ansprechpartner. Unsere Homepage www.listundfrancke.de lädt mit DREI KOMFORTABLEN SUCHMASCHINEN zum detaillierten Stöbern in unserem reichhaltigen Lager ein. Unser Internetangebot wird täglich aktualisiert, so dass die angebotenen Bücher in der Regel auch tatsächlich lieferbar sind. Zu Beginn eines jeden Monats wird unser Angebot durch neue Titel erweitert. Wir sind ein reines Versandantiquariat und haben KEIN Ladengeschäft, daher auch keine Öffnungszeiten! Sie können uns aber zu den allgemein üblichen Geschäftszeiten meistens telefonisch erreichen oder eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen.

Zur Homepage des Verkäufers

Geschäftsbedingungen:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Antiquariat
LIST & FRANCKE
Inhaber: Christian Lenhardt
e. K. (eingetragener Kaufmann)

Kronenstr. 7
88709 Meersburg am Bodensee
Deutschland

Postfach 1460
88704 Meersburg am Bodensee
Deutschland

Telefon 00 353 66 - 7 14 20 37
Telefon international 00 353 66 - 7 14 20 37
Mail: mail@listundfrancke.de

§ 1 Allgemeines

Diese AGB gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen dem Antiquariat LIST & FRANCKE und dem Kunden.

§ 2 Angebot und...

Mehr Information
Versandinformationen:

Die Versendung der Ware erfolgt grundsätzlich gegen Rechnung, Vorkasse behalten wir uns vor. Ohne Angabe der Telefonnummer liefern wir auch innerhalb Deutschlands nur gegen Vorkasse. Es besteht die Möglichkeit der Zahlung per Banküberweisung mittels IBAN / BIC und PayPal. Innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz versenden wir portofrei.

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Vorauskasse PayPal Rechnung Banküberweisung