ISBN 10: 0415500028 / ISBN 13: 9780415500029
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe:

This book critically assesses recent debates about the colonial construction of Hinduism. Increasingly scholars have come to realise that the dominant understanding of Indian culture and its traditions is unsatisfactory. According to the classical paradigm, Hindu traditions are conceptualized as features of a religion with distinct beliefs, doctrines, sacred laws and holy texts. Today, however, many academics consider this conception to be a colonial ‘construction’. This book focuses on the different versions, arguments and counter-arguments of the thesis that the Hindu religion is a construct of colonialism. Bringing together the different positions in the debate, it provides necessary historical data, arguments and conceptual tools to examine the argument. Organized in two parts, the first half of the book provides new analyses of historical and empirical data; the second presents some of the theoretical questions that have emerged from the debate on the construction of Hinduism. Where some of the contributors argue that Hinduism was created as a result of a western Christian notion of religion and the imperatives of British colonialism, others show that this religion already existed in pre-colonial India; and as an alternative to these standpoints, other writers argue that Hinduism only exists in the European experience and does not correspond to any empirical reality in India. This volume offers new insights into the nature of the construction of religion in India and will be of interest to scholars of the History of Religion, Asian Religion, Postcolonial and South Asian Studies.

About the Author:

Esther Bloch and Marianne Keppens are Doctoral Researchers at the Research Centre Vergelijkende Cultuurwetenschap, Ghent University, Belgium. Rajaram Hegde is Professor in History and Archaeology at Kuvempu University, Karnataka, India. He is also the Director of the Centre for the Study of Local Cultures - a research collaboration between Ghent University and Kuvempu University.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken