Religion and the Great Exhibition of 1851.

CANTOR, G.,

Verlag: Oxford University Press, 2011
ISBN 10: 0199596670 / ISBN 13: 9780199596676
Neu / Anzahl: > 20
Verkäufer Scrinium Classical Antiquity (Aalten, Niederlande)
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Oxford University Press, 2011. 240p. Hardback. Cantor succeeds in casting fresh light on the Crystal Palace, one that fills a lacuna of research and takes us a step further in illuminating the multifaceted religious mechanisms undergirding Victorian society. Christian T. George, Journal of Theological Studies 13/08/2012 (Publisher's information). Condition: New. Buchnummer des Verkäufers 39280

Über diesen Titel:

Inhaltsangabe: The Great Exhibition of 1851 is routinely portrayed as a manifestly secular event which was confined to celebrating the success of science, technology, and manufacturing in the mid-Victorian age. Geoffrey Cantor presents an innovative reappraisal of the Exhibition, demonstrating that it was widely understood by contemporaries to possess a religious dimension and that it generated controversy among religious groups.

Prince Albert bestowed legitimacy on the Exhibition by proclaiming it to be a display of divine providence whilst others interpreted it as a sign of the coming Apocalypse. With anti-Catholic feeling running high following the recent 'papal aggression', many Protestants roundly condemned those exhibits associated with Catholicism and some even denounced the Exhibition as a Papist plot. Catholics, for their part, criticized the Exhibition as a further example of religious repression. Several evangelical religious organisations energetically rose to the occasion, considering the Exhibition to be a divinely ordained opportunity to make converts, especially among 'heathens' and foreigners. Jews generally welcomed the Exhibition, as did Unitarians, Quakers, Congregationalists, and a wide spectrum of Anglicans - but all for different reasons.

Cantor explores this diversity of perception through contemporary sermons, and, most importantly, the highly differentiated religious press. Taken all together these religious responses to the Exhibition shed fresh light on a crucial mid-century event.

About the Author: Geoffrey Cantor is Honorary Senior Research Fellow at University College, London.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: Religion and the Great Exhibition of 1851.
Verlag: Oxford University Press
Erscheinungsdatum: 2011
Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken