ISBN 10: 1626162433 / ISBN 13: 9781626162433
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Drawing on the controversial case of "Ashley X," a girl with severe developmental disabilities who received interventionist medical treatment to limit her growth and keep her body forever small -- a procedure now known as the "Ashley Treatment" -- Reconsidering Intellectual Disability explores important questions at the intersection of disability theory, Christian moral theology, and bioethics. What are the biomedical boundaries of acceptable treatment for those not able to give informed consent? Who gets to decide when a patient cannot communicate their desires and needs? Should we accept the dominance of a form of medicine that identifies those with intellectual impairments as pathological objects in need of the normalizing bodily manipulations of technological medicine? In a critical exploration of contemporary disability theory, Jason Reimer Greig contends that L'Arche, a federation of faith communities made up of people with and without intellectual disabilities, provides an alternative response to the predominant bioethical worldview that sees disability as a problem to be solved. Reconsidering Intellectual Disability shows how a focus on Christian theological tradition's moral thinking and practice of friendship with God offers a way to free not only people with intellectual disabilities but all people from the objectifying gaze of modern medicine. L'Arche draws inspiration from Jesus's solidarity with the "least of these" and a commitment to Christian friendship that sees people with profound cognitive disabilities not as anomalous objects of pity but as fellow friends of God. This vital act of social recognition opens the way to understanding the disabled not as objects to be fixed but as teachers whose lives can transform others and open a new way of being human.

Über den Autor: Jason Reimer Greig spent eleven years with L'Arche, an international federation of Christian communities supporting people with intellectual disabilities, as a house assistant and spiritual life coordinator. He holds an MDiv from Anabaptist Mennonite Biblical Seminary and is working on his PhD in theology at VU Free University of Amsterdam.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken