ISBN 10: 1784993344 / ISBN 13: 9781784993344
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von GoodReads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Revue de presse: As some have argued, the prevailing "clashes of civilizations" today are in large part clashes of ignorance coupled with malevolence. In their carefully assembled volume, Patrick Hayden and Kate Schick demonstrate how much of international politics today revolves around issues of recognition, mis-recognition and non-recognition among competing agents. Relying on the theoretical insights of Hegel, Taylor, Habermas, Honneth and others, the volume explores the theme in three main steps, by focusing first on conceptions of recognition, next on gaps or failures of recognition and finally on the import of the theme for world society. An admirable text which deserves the widest readership.
- Fred Dallmayr, Professor of Philosphy and Political Science, University of Notre Dame, USA

Recognition and its denial permeate debates about equality and justice, culture and democracy, resistance and responsibility. Yet students of global politics have only just discovered that recognition matters in so many ways. In exploring recognition s reach, limits and failures, contributors to this absorbing volume effectively rescind the standard view of state and world as worlds apart.
- Nicholas Onuf, Emeritus Profess of International Relations, Florida International University, USA

Recognition is central to understanding global politics and yet remains largely under-theorised in both political theory and international relations. This book delivers a much needed and sophisticated collection of essays on the subject. The book represents a major contribution to emerging field of international political theory by providing a sophisticated set of determinedly critical engagements with the currents and controversies surrounding the idea of recognition in the context of global politics. -- - Richard Shapcott, Senior Lecturer in International Relations, University of Queensland, Australia

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: $listing_disp.getBaseListing().getTitle()



Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken