ISBN 10: 3668039704 / ISBN 13: 9783668039704
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Inhaltsangabe: Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Europa, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule in Schwäbisch Gmünd, Veranstaltung: Entwickelt sich die Menschheit immer weiter? Norbert Elias in der Diskussion, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahre 2002 erschien der letzte Band des Ethnologen Hans Peter Duerr aus seinem monumentalen Werk ?Der Mythos vom Zivilisationsprozess". Die seit 1988 erschienenen fünf Bände stammten aus der Feder eines Mannes, der es sich zum Ziel gesetzt hatte, den großen Norbert Elias mit seiner Theorie vom Prozess der Zivilisation zu widerlegen und diese öffentlichkeitswirksam als Mythos zu entlarven. Ein Lebenswerk stand gegen das andere und entfachte auch nach Elias' Tod 1990 unter Gelehrten eine Diskussion, die bis in die Mitte des letzten Jahrzehnts andauerte. Mittlerweile ist in beiden Lagern weitgehend Ruhe eingekehrt und nur noch wenige Arbeiten werden zu der Thematik veröffentlicht. Ziel dieser Arbeit ist es zu erörtern, ob Duerrs Darstellung der Geschichte der Intimität die Zivilisationstheorie Elias' widerlegt. Da Duerr keine eigene Theorie vorstellt, sondern sein ganzes Anliegen darin besteht, die des Norbert Elias zu entkräften, widmet sich ein großer Teil dieser Arbeit der ausführlichen Erläuterung der Zivilisationstheorie. Dazu werden sowohl die Ziele Duerrs, als auch die Kontroverse beleuchtet, um einen Einblick in die Art der Diskussion zu bekommen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Samuel Ewert
Verlag: GRIN Publishing Sep 2015 (2015)
ISBN 10: 3668039704 ISBN 13: 9783668039704
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Publishing Sep 2015, 2015. sonst. Bücher. Buchzustand: Neu. 211x144x10 mm. Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Europa, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule in Schwäbisch Gmünd, Veranstaltung: Entwickelt sich die Menschheit immer weiter Norbert Elias in der Diskussion, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahre 2002 erschien der letzte Band des Ethnologen Hans Peter Duerr aus seinem monumentalen Werk 'Der Mythos vom Zivilisationsprozess'. Die seit 1988 erschienenen fünf Bände stammten aus der Feder eines Mannes, der es sich zum Ziel gesetzt hatte, den großen Norbert Elias mit seiner Theorie vom Prozess der Zivilisation zu widerlegen und diese öffentlichkeitswirksam als Mythos zu entlarven. Ein Lebenswerk stand gegen das andere und entfachte auch nach Elias' Tod 1990 unter Gelehrten eine Diskussion, die bis in die Mitte des letzten Jahrzehnts andauerte. Mittlerweile ist in beiden Lagern weitgehend Ruhe eingekehrt und nur noch wenige Arbeiten werden zu der Thematik veröffentlicht. Ziel dieser Arbeit ist es zu erörtern, ob Duerrs Darstellung der Geschichte der Intimität die Zivilisationstheorie Elias' widerlegt. Da Duerr keine eigene Theorie vorstellt, sondern sein ganzes Anliegen darin besteht, die des Norbert Elias zu entkräften, widmet sich ein großer Teil dieser Arbeit der ausführlichen Erläuterung der Zivilisationstheorie. Dazu werden sowohl die Ziele Duerrs, als auch die Kontroverse beleuchtet, um einen Einblick in die Art der Diskussion zu bekommen. 16 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783668039704

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 13,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer