ISBN 10: 3668125775 / ISBN 13: 9783668125773
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Reseña del editor: Essay aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,7, Universität Trier, Veranstaltung: Die Europäische Nordamerikamigration im 19. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Auswanderung nach Amerika in den vergangenen Jahrhunderten ist ein immer besser erforschtes Phänomen. Doch die damit einhergehende Rückwanderung wurde lange Zeit vernachlässigt. Karen Schniedewind zum Beispiel sieht hier die schlechte Quellenlage, aber auch die Vorstellung von Amerika als Land der unbegrenzten Möglichkeiten als Ursache. Ich möchte in der folgenden Arbeit deshalb versuchen, das Phänomen der Rückwanderung anhand einzelner regionaler Befunde zu erklären. Hierbei muss auch die Auswanderung in ihren Grundzügen in den Fokus rücken, kann man doch davon ausgehen, dass die für die meisten Auswanderer die Reise über den Atlantik eine definitive Entscheidung war und keine Absicht bestand, dauerhaft zurückzukehren. Vor allem deshalb ist aus wissenschaftlicher Sicht interessant herauszufinden, was die Menschen dazu bewog, wieder in ihre Heimat zurückzukehren. Waren es wirtschaftliche oder emotionale Gründe? Oder schlug schlicht die Akkulturation im fremden Land fehl? Nacheinander werde ich diese Motive anhand verschiedener Arbeiten untersuchen und aufschlüsseln. Abschließend werde ich in einem Fazit das Erfahrene reflektieren und einen Ausblick auf Notwendigkeiten der Forschung geben.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Timo Piller
Verlag: GRIN Publishing Jan 2016 (2016)
ISBN 10: 3668125775 ISBN 13: 9783668125773
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Publishing Jan 2016, 2016. sonst. Bücher. Buchzustand: Neu. 211x149x3 mm. Neuware - Essay aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,7, Universität Trier, Veranstaltung: Die Europäische Nordamerikamigration im 19. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Auswanderung nach Amerika in den vergangenen Jahrhunderten ist ein immer besser erforschtes Phänomen. Doch die damit einhergehende Rückwanderung wurde lange Zeit vernachlässigt. Karen Schniedewind zum Beispiel sieht hier die schlechte Quellenlage, aber auch die Vorstellung von Amerika als Land der unbegrenzten Möglichkeiten als Ursache. Ich möchte in der folgenden Arbeit deshalb versuchen, das Phänomen der Rückwanderung anhand einzelner regionaler Befunde zu erklären. Hierbei muss auch die Auswanderung in ihren Grundzügen in den Fokus rücken, kann man doch davon ausgehen, dass die für die meisten Auswanderer die Reise über den Atlantik eine definitive Entscheidung war und keine Absicht bestand, dauerhaft zurückzukehren. Vor allem deshalb ist aus wissenschaftlicher Sicht interessant herauszufinden, was die Menschen dazu bewog, wieder in ihre Heimat zurückzukehren. Waren es wirtschaftliche oder emotionale Gründe Oder schlug schlicht die Akkulturation im fremden Land fehl Nacheinander werde ich diese Motive anhand verschiedener Arbeiten untersuchen und aufschlüsseln. Abschließend werde ich in einem Fazit das Erfahrene reflektieren und einen Ausblick auf Notwendigkeiten der Forschung geben. 16 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783668125773

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 9,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer