ISBN 10: 1138820873 / ISBN 13: 9781138820876
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe:

This book investigates the phenomenon of queering in popular music and video, interpreting the music of numerous pop artists, styles, and idioms. The focus falls on artists, such as Lady Gaga, Madonna, Boy George, Diana Ross, Rufus Wainwright, David Bowie, Azealia Banks, Zebra Katz, Freddie Mercury, the Pet Shop Boys, George Michael, and many others. Hawkins builds his concept of queerness upon existing theories of opacity and temporality, which involves a creative interdisciplinary approach to musical interpretation. He advocates a model of analysis that involves both temporal-specific listening and biographic-oriented viewing. Music analysis is woven into this, illuminating aspects of parody, nostalgia, camp, naivety, masquerade, irony, and mimesis in pop music. One of the principal aims is to uncover the subversive strategies of pop artists through a wide range of audiovisual texts that situate the debates on gender and sexuality within an aesthetic context that is highly stylized and ritualized. Queerness in Pop Music also addresses the playfulness of much pop music, offering insights into how discourses of resistance are mediated through pleasure. Given that pop artists, songwriters, producers, directors, choreographers, and engineers all contribute to the final composite of the pop recording, it is argued that the staging of any pop act is a collective project. The implications of this are addressed through structures of gender, ethnicity, nationality, class, and sexuality. Ultimately, Hawkins contends that queerness is a performative force that connotes futurity and utopian promise.

About the Author:

Stan Hawkins is Professor of Musicology at the University of Oslo and Adjunct Professor at the University of Agder. His research fields involve music analysis, popular musicology, gender studies and audiovisual theory. From 2010-2014 he led a Norwegian state-funded project, Popular Music and Gender in a Transcultural Context. He is also author of Settling the Pop Score (2002), The British Pop Dandy (2009), and co-author of Prince: The Making of a Pop Music Phenomenon (2011). His edited volumes include Music, Space & Place (2004), Essays on Sound & Vision (2007), Pop Music & Easy Listening (2011), and Critical Musicological Reflections (2012).

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken