ISBN 10: 0226092216 / ISBN 13: 9780226092218
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
3,73 durchschnittlich
(11 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Arguing that “the presidency” is not defined by the Constitution—which doesn’t use the term—but by what presidents say and how they say it, Deeds Done in Words has been the definitive book on presidential rhetoric for more than a decade. In Presidents Creating the Presidency, Karlyn Kohrs Campbell and Kathleen Hall Jamieson expand and recast their classic work for the YouTube era, revealing how our media-saturated age has transformed the ever-evolving rhetorical strategies that presidents use to increase and sustain the executive branch’s powers.

Identifying the primary genres of presidential oratory, Campbell and Jamieson add new analyses of signing statements and national eulogies to their explorations of inaugural addresses, veto messages, and war rhetoric, among other types. They explain that in some of these genres, such as farewell addresses intended to leave an individual legacy, the president acts alone; in others, such as State of the Union speeches that urge a legislative agenda, the executive solicits reaction from the other branches. Updating their coverage through the current administration, the authors contend that many of these rhetorical acts extend over time: George W. Bush’s post-September 11 statements, for example, culminated in a speech at the National Cathedral and became a touchstone for his subsequent address to Congress.

For two centuries, presidential discourse has both succeeded brilliantly and failed miserably at satisfying the demands of audience, occasion, and institution—and in the process, it has increased and depleted political capital by enhancing presidential authority or ceding it to the other branches. Illuminating the reasons behind each outcome, Campbell and Jamieson draw an authoritative picture of how presidents have used rhetoric to shape the presidency—and how they continue to re-create it.

About the Author: Karlyn Kohrs Campbell is professor of communication studies at the University of Minnesota. Kathleen Hall Jamieson is the Elizabeth Ware Packard Professor of Communication at the Annenberg School for Communication and Walter and Leonore Annenberg Director of the Annenberg Public Policy Center at the University of Pennsylvania.
 

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken