Die Praxis der spätmittelalterlichen Laiengerichtsbarkeit : Gerichts- und Rechtslandschaften des Rhein-Main-Gebietes im 15. Jahrhundert im Vergleich

Alexander Krey

Verlag: Böhlau-Verlag Gmbh Sep 2015, 2015
ISBN 10: 3412224626 / ISBN 13: 9783412224622
Neu / Buch / Anzahl: 0
Verkäufer AHA-BUCH GmbH (Einbeck, Deutschland)
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Neuware - Die Studie untersucht das Phänomen der spätmittelalterlichen Oberhöfe am Beispiel der Gerichte in Frankfurt, Gelnhausen und Ingelheim in vergleichender Perspektive. Dabei rekonstruiert der Autor die Entstehung, Wirkungsweise und grundsätzliche Funktionsmechanismen von mit nichtstudierten Schöffen ('Laien') besetzten Oberhöfen und zeigt ihre Bedeutung als neue Vernetzung der Gerichte innerhalb vielschichtiger Gerichtslandschaften. Er arbeitet heraus, dass größere Oberhöfe letztlich in zwei Richtungen wirken konnten, nämlich einerseits nach innen, indem sie eine organisierte, binnenstrukturierte, in gewisser Weise 'professionalisierte' Gerichtsbarkeit notwendig machten. Andererseits konnten sie teilweise in ihrem jeweiligen Einzugsgebiet nach außen rechtsvereinheitlichend wirken, indem sie anderen Gerichten Rechtsauskunft gaben. 832 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783412224622

Über diesen Titel:

Reseña del editor: Die Studie untersucht das Phanomen der spatmittelalterlichen Oberhofe am Beispiel der Gerichte in Frankfurt, Gelnhausen und Ingelheim in vergleichender Perspektive. Dabei rekonstruiert der Autor die Entstehung, Wirkungsweise und grundsatzliche Funktionsmechanismen von mit nichtstudierten Schoffen (Laien) besetzten Oberhofen und zeigt ihre Bedeutung als neue Vernetzung der Gerichte innerhalb vielschichtiger Gerichtslandschaften. Er arbeitet heraus, dass grossere Oberhofe letztlich in zwei Richtungen wirken konnten, namlich einerseits nach innen, indem sie eine organisierte, binnenstrukturierte, in gewisser Weise professionalisierte Gerichtsbarkeit notwendig machten. Andererseits konnten sie teilweise in ihrem jeweiligen Einzugsgebiet nach aussen rechtsvereinheitlichend wirken, indem sie anderen Gerichten Rechtsauskunft gaben.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: Die Praxis der spätmittelalterlichen ...
Verlag: Böhlau-Verlag Gmbh Sep 2015
Erscheinungsdatum: 2015
Einband: Buch
Zustand: Neu
Auflage: Aufl. ed.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Alexander Krey
Verlag: Bohlau Verlag (2015)
ISBN 10: 3412224626 ISBN 13: 9783412224622
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat BuchX
(Eurasburg, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Bohlau Verlag, 2015. Hardcover. Aufl. ed. Zustand: in gebrauchtem, gutem Zustand, aus Privatbesitz, geringe Lese- Lagerspuren, Altersgemaesse kleinere Maengel sind nicht immer extra aufgefuehrt., Rechnung mit ausgewiesener MwSt.(ISBN 3412224626), Verlag: Böhlau Köln, Ausgabe von 2015-09-18, Einband: Gebundene Ausgabe, Seiten: 832 ===== Verkauf an privat, oder Verkauf an Ausland, nur gegen Vorkasse (Banküberweisung, Kreditkarte, PayPal) ===== ===== derzeit ist es leider nicht möglich Fotos zu senden ===== , Gewicht 1220 g. Artikel-Nr. E1040501

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 210,40
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 14,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer