ISBN 10: 3656036152 / ISBN 13: 9783656036159
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Vom Verlag: Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, einseitig bedruckt, Note: 1,7, Ludwig-Maximilians-Universität München (Ethnologie und Afrikanistik), Veranstaltung: Gegenwärtige 'Puritanismen' in drei Kulturfeldern, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Puritanismus hat seinen Ursprung in der Zeit der Regentschaft der englischen Königin Mary von 1553 bis 1558. Die Königin ersetzte protestantische Minister durch römisch-katholische, woraufhin die Protestanten auf das europäische Festland ins Exil gingen. Dort kamen sie unter anderem mit calvinistischen Strömungen in Berührung. Auf der englischen Insel wurden knapp 300 Protestanten verbrannt und unzählige gingen ins freiwillige Exil. Die emigrierten Protestanten wurden in England als Märtyrer gefeiert und wurden Basis der populären puritanischen Bewegung. Nach und nach wurde aus reiner Sympathie der Bevölkerung eine breite Unterstützung. Die Protestanten im Exil waren überzeugt, dass die Bibel für alle zugänglich sein müsse und alle Menschen von Gott auserwählt sein könnten. Bedeutendste Vertreter dieser frühen puritanischen Strömung waren John Rogers, Nicholas Ridley und John Hopper, die sich selbst als ?Precisians "1 bezeichneten. Zu Beginn des 17. Jahrhunderts wurde der Begriff ?Precisians" dann zunehmend gleichbedeutend mit ?p uritan" verwendet. [...]

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Karola Hoffmann
Verlag: GRIN Publishing Dez 2011 (2011)
ISBN 10: 3656036152 ISBN 13: 9783656036159
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Publishing Dez 2011, 2011. sonst. Bücher. Buchzustand: Neu. 207x144x15 mm. Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, einseitig bedruckt, Note: 1,7, Ludwig-Maximilians-Universität München (Ethnologie und Afrikanistik), Veranstaltung: Gegenwärtige 'Puritanismen' in drei Kulturfeldern, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Puritanismus hat seinen Ursprung in der Zeit der Regentschaft der englischen Königin Mary von 1553 bis 1558. Die Königin ersetzte protestantische Minister durch römisch-katholische, woraufhin die Protestanten auf das europäische Festland ins Exil gingen. Dort kamen sie unter anderem mit calvinistischen Strömungen in Berührung. Auf der englischen Insel wurden knapp 300 Protestanten verbrannt und unzählige gingen ins freiwillige Exil. Die emigrierten Protestanten wurden in England als Märtyrer gefeiert und wurden Basis der populären puritanischen Bewegung. Nach und nach wurde aus reiner Sympathie der Bevölkerung eine breite Unterstützung. Die Protestanten im Exil waren überzeugt, dass die Bibel für alle zugänglich sein müsse und alle Menschen von Gott auserwählt sein könnten. Bedeutendste Vertreter dieser frühen puritanischen Strömung waren John Rogers, Nicholas Ridley und John Hopper, die sich selbst als Precisians 1 bezeichneten. Zu Beginn des 17. Jahrhunderts wurde der Begriff Precisians dann zunehmend gleichbedeutend mit p uritan verwendet. [.] 16 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783656036159

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 13,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer