ISBN 10: 1906764204 / ISBN 13: 9781906764203
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Reseña del editor: This volume provides a comprehensive and much-needed survey of the millennium-long history of Jews in the Ukrainian lands. The book challenges the stereotyped vision of the relationship between Jews and Ukrainians and offers in-depth studies of key periods and issues. The survey opens with a consideration of early Jewish settlements and the local reactions to these. The focus then moves to the period after 1569, when control of the fertile lands of Ukraine passed to the Polish nobility. Because it was largely Jews in the service of the nobility who administered these lands, they were inevitably caught up in the resentment that Polish rule provoked among the local population, and, above all, among the Cossacks and peasant-serfs. This resentment culminated in the great revolt led by Bohdan Khmelnytsky in the mid-17th century, in consequence of which the Jews were excluded from that part of Ukraine which eventually came under Russian rule when the Polish-Lithuanian Commonwealth was partitioned. The Jewish response to the establishment of Russian and Austrian rule in the areas of Ukraine that had formerly been in the Polish-Lithuanian Commonwealth is a second major theme of the book, and particularly the Jewish reaction to the emergence of Ukrainian nationalism and the subsequent Ukrainian struggle for independence. A third overarching theme is the impact of the sovietization of Ukraine on Jewish-Ukrainian relations, with a chapter devoted to the 1932-33 Famine (Holodomor) in which millions perished. The book also gives special attention to the growing rift between Jews and Ukrainians triggered by the rise of radical nationalism among Ukrainians living outside the Soviet Union and by conflicting views of Germany's genocidal plans regarding the Jews during World War II. With contributions from leading Jewish and Ukrainian scholars on these complex and highly controversial topics, the book places Jewish-Ukrainian relations in a broader historical context and adds to the growing literature that seeks to go beyond the old paradigms of conflict and hostility. (Series: Polin: Studies in Polish Jewry - Vol. 26)

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken