ISBN 10: 3668097526 / ISBN 13: 9783668097520
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Bibliografische Details

Zustand: New

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Marisa Göhler
Verlag: GRIN Verlag Dez 2015 (2015)
ISBN 10: 3668097526 ISBN 13: 9783668097520
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag Dez 2015, 2015. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 211x150x3 mm. Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sprachwissenschaft / Sprachforschung (fachübergreifend), Note: 1,3, Universität Potsdam (Institut für Romanistik - Sprachwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Überblick 2. Phraseologismen 2.1 Definition und Eigenschaften 2.1.1 Polylexikalität 2.1.2 Stabilität/ Festigkeit 2.1.3 Lexikalisierung/ Reproduzierbarkeit 2.1.4 Idiomatizität 2.2 Klassifikation 3. Somatismen 3.1 Begriffsbestimmung und Einteilung 3.2 Interlingua Herkunft 3.3 Symbolik der Hand 4. Kontrastiver Vergleich spanischer und deutscher Hand-Somatismen 4.1 Äquivalenzarten 4.2 Vergleich 5. Fazit Ausdrücke wie 'alzar la mano contra alguien' (die Hand gegen jemanden erheben), 'tener las manos atadas' (jemanden sind die Hände gebunden) oder 'no tener ni pies ni cabeza' (weder Hand, noch Fuß haben) gehören zu unserem alltäglichen Sprachgebrauch und sind aus diesem nicht wegzudenken. In der Sprachenwissenschaft werden solche Redewendungen als Phraseologismen bezeichnet und enthalten als Komponenten oftmals Pflanzen, Tiere, Jahreszeiten oder Körperteile. Phraseologismen in Verbindung mit Körperteilen, wie z.B. Kopf, Fuß, Hand, Herz oder Auge werden Somatismen genannt und sind besonders produktiv, da bestimmten Körperteilen bestimmte Eigenschaften zugeschrieben werden. Vor allem die Hand hat eine interessante Symbolik und wird mit zahlreichen Eigenschaften assoziiert, sodass es nicht verwunderlich ist, dass sie Bestandteil diverser phraseologischer Wendungen ist. Die nachfolgende Arbeit soll spanische und deutsche Somatismen auf ihre Äquivalenz untersuchen und dabei Unterschiede und Similaritäten herausarbeiten. Um den Rahmen dieser Arbeit nicht zu überschreiten, werden ausschließlich Somatismen mit dem Bestandteil 'Hand' (mano) Gegenstand dieser Untersuchung sein. Um einen theoretischen Rahmen für diese kontrastive Gegenüberstellung deutscher und spanischer Somatismen zu 24 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783668097520

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 13,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer