ISBN 10: 1608461262 / ISBN 13: 9781608461264
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
4,27 durchschnittlich
(52 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Book by Allen Joe

Críticas:

"What I appreciate about Joe Allen's work is that he demonstrates as a historian...the power of information--meticulous, distilled, coherent, principled."
--John Pilger, author of "Freedom Next Time"

"In a remarkable feat of historical excavation and taut storytelling, Joe Allen tells the incredible story of James Hickman, an African-American man who struck back after a black Chicago slumlord and arsonist decimated his family and nearly destroyed his life. A stark look into a past of big city racism and poverty that we shouldn't forget--and an important contribution to the history of social justice in America."
--Alex Heard, author of "The Eyes of Willie McGee"

"James Hickman was one of the hundreds of thousands of black Mississippians to move to Chicago in the 1940s. The nightmarish tragedy that befell the Hickman family there, as well as the actions of the dedicated activists who fought to save Hickman's life by revealing the institutional foundations of that tragedy, are vividly depicted in Joe Allen's important and moving history. Hickman's story illustrates the toxic nature of racial segregation and economic exploitation. The outraged community that united to support Hickman is a refreshing reminder of people's power to organize for change."
--Beryl Satter, author of "Family Properties: Race, Real Estate, and the Exploitation of Black Urban America"
"[A] remarkable book... Allen tells the story in admirably straightforward fashion...[painting] a horrific portrait of the inhumane conditions in which blacks were forced to live in the post WWII Chicago." -Rick Kogan, "Chicago Tribune"

"People Wasn't Made to Burn presents the 1947 Hickman trial in Chicago and its revelations as a metaphor for racial prejudice and its effects on the lives of ordinary people. The book's story tells of James Hickman's frustration over his inability to get justice in the arson death of his four children, his subsequent killing of the landlord wh

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken