Optimal economic capital allocation in banking on the basis of decision rights. Jan Müller / Stiftung Kreditwirtschaft: Studienreihe der Stiftung Kreditwirtschaft an der Universität Hohenheim ; Bd. 52

Müller, Jan (Verfasser):

Verlag: Sternenfels : Verl. Wiss. & Praxis,, 2015
ISBN 10: 3896737074 / ISBN 13: 9783896737076
Gebraucht / Softcover/Paperback / Anzahl: 0
Verkäufer Baldanders-Versandantiquariat (Öhningen am Bodensee, BW, Deutschland)
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

213 S. : graph. Darst, ; 21 cm, Ausgabe in englischer Sprache. Wie neu, insgesamt sehr gut. Wohlverpackter Versand in 1. Tag.- Rechnung / Beleg m. Umsatzsteuerausweis liegt bei. Ebenso Gratis-Buchzeichen. Bei Order mehrer Titel eines Bestellers wird nur für einen Titel Porto berechnet. Danke für Ihren Auftrag, - Allen eine gute Zeit in Frieden. Sprache: Englisch Gewicht in Gramm: 550. Buchnummer des Verkäufers 1112461

Bibliografische Details

Titel: Optimal economic capital allocation in ...
Verlag: Sternenfels : Verl. Wiss. & Praxis,
Erscheinungsdatum: 2015
Einband: Softcover/Paperback
Zustand: Gut

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Jan Müller
Verlag: Wissenschaft & Praxis (2015)
ISBN 10: 3896737074 ISBN 13: 9783896737076
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Wissenschaft & Praxis, 2015. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - As a regulatory consequence banks today have to provide more equity for the same risk exposure than before the financial crisis. This significantly increases the banks' need for a strict risk-return driven management. However, the mere neoclassical risk management view appears inadequate in the case of overall bank management. Consistently applying portfolio optimization on an overall bank level requires the consideration of the decision makers' behavior where portfolios cannot be assumed fix any longer. The current model shows this using a value at risk limit system strictly understanding limits as addressees' decision rights. Despite the resulting unstable correlations the model shows the overall bank management in the form of a global optimization being the superior approach. The model clearly demonstrates the costliness for banks dispensing with sophisticated limit setting. 216 pp. Englisch. Artikel-Nr. 9783896737076

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 69,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 34,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer