Olgas Stein

Günter Schalle

Verlag: Fouque Literaturverlag Nov 2009, 2009
ISBN 10: 386548770X / ISBN 13: 9783865487704
Neu / Taschenbuch / Anzahl: 1
Verkäufer Rheinberg-Buch (Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Neuware - 577 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783865487704

Über diesen Titel:

Inhaltsangabe: Ein schmuckloser Ostseekiesel begleitet Hilde von Opitz, Turnlehrerin in Kolberg und Mitverschwoererin gegen Hitler, und erinnert sie an ihre 1943 hingerichtete Freundin Olga. Einem Netz von Intrigen und Verleumdungen als Hure von Kolberg ausgeliefert, wartet Hilde auf ihren Mann ,Major der Reserve, und hofft auf ein besseres Deutschland ohne Waffen nach dem Kriege.
Doch die neuen, von Moskau gelenkten Machthaber in der Ostzone, spaeter in der DDR, demuetigen sie auf andere Weise und missbrauchen den Namen ihrer Freundin. Olgas Stein gibt ihr den Mut zu ungewoehnlichen, bis zum tragischen Ende fuehrenden Handlungen; sie toetet skrupellos einen der Hauptschuldigen am Tod ihres juedischen Freundes Moses aus der Kolberger Zeit.
Selten wurde eine Frau gleichzeitig so verehrt, geliebt und gehasst wie diese leidenschaftliche, narzisstisch veranlagte Hilde, deren ungewoehnliche und faszinierende Lebensgeschichte in einer psychiatrischen Klinik endet.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: Olgas Stein
Verlag: Fouque Literaturverlag Nov 2009
Erscheinungsdatum: 2009
Einband: Taschenbuch
Zustand: Neu

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Günter Schalle
Verlag: Fouque Literaturverlag Nov 2009 (2009)
ISBN 10: 386548770X ISBN 13: 9783865487704
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Fouque Literaturverlag Nov 2009, 2009. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Ein schmuckloser Ostseekiesel begleitet Hilde von Opitz, Turnlehrerin in Kolberg und Mitverschwörerin gegen Hitler, und erinnert sie an ihre 1943 hingerichtete Freundin Olga. Einem Netz von Intrigen und Verleumdungen als 'Hure von Kolberg' ausgeliefert, wartet Hilde auf ihren Mann ,Major der Reserve, und hofft auf ein besseres Deutschland ohne Waffen nach dem Kriege.Doch die neuen, von Moskau gelenkten Machthaber in der Ostzone, später in der DDR, demütigen sie auf andere Weise und missbrauchen den Namen ihrer Freundin. Olgas Stein gibt ihr den Mut zu ungewöhnlichen, bis zum tragischen Ende führenden Handlungen; sie tötet skrupellos einen der Hauptschuldigen am Tod ihres jüdischen Freundes Moses aus der Kolberger Zeit. Selten wurde eine Frau gleichzeitig so verehrt, geliebt und gehasst wie diese leidenschaftliche, narzisstisch veranlagte Hilde, deren ungewöhnliche und faszinierende Lebensgeschichte in einer psychiatrischen Klinik endet. 577 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783865487704

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 18,40
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer