ISBN 10: 1780491182 / ISBN 13: 9781780491189
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von GoodReads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Vom Verlag: Re-opening a dialogue first attempted with great success in 1995 (The Klein-Lacan Dialogues, organized by Catalina Bronstein and Bernard Burgoyne), this book is based on a new international seminar series collaboratively organized by colleagues at UCL, Middlesex University, and the Royal College of Art and held in 2011 under the auspices of the UCL Psychoanalysis Unit.This book provides a timely exploration and comparison of key concepts in the theories of Melanie Klein and Jacques Lacan, two thinkers and clinicians whose influence over the development of psychoanalysis in the wake of Freud has been profound and far-reaching. While the centrality of the unconscious is a strong conviction shared by both Klein and Lacan, there are also many differences between the two schools of thought and the clinical work that is produced in each. The purpose of this collection is to take seriously these similarities and differences.Deeply relevant to both theoretical reflection and clinical work, "The New Klein-Lacan Dialogues" should make interesting reading for psychoanalysts, psychotherapists, mental health professionals, scholars and all those who wish to know more about these two leading figures in the field of psychoanalysis.The collection centers around key concepts such as: symbolic function, the ego, the object, the body, trauma, autism, affect and history and archives. The contributors are internationally renowned writers and clinicians and include: Eva Bahovec, Lionel Bailly, Rachel Blass, Ronald Britton, Catalina Bronstein, Bernard Burgoyne, Robert Hinshelwood, Roberto Ileyassoff, Marie-Christine Laznik, Elias Mallet da Rocha Barros, Catherine Mathelin-Vanier, Maria Rhode, Elisabeth Roudinesco, Richard Rusbridger, Michael Rustin, Paul Verhaeghe and Marcus Vieria.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: $listing_disp.getBaseListing().getTitle()



Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken