Neue Aspekte in Klinik, Diagnostik und Therapie der Katzenkratzkrankheit im Kopf- und Halsbereich

Gerd J Ridder

Verlag: Shaker Verlag Nov 2004, 2004
ISBN 10: 3832232273 / ISBN 13: 9783832232276
Gebraucht / Buch / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Neuware - Die Hauskatze ist das beliebteste Haustier der Deutschen und kann durch Kratzen, Beißen oder Lecken den Menschen mit der 'Katzenkratzkrankheit'' (engl. cat-scratch disease) infizieren. Erst 1992 wurde als Erreger der Katzenkratzkrankheit das Bakterium Bartonella henselae identifiziert. B. henselae-lnfektionen können nahezu jedes Organ oder Gewebe des menschlichen Körpers betreffen. Im Kopf- und Halsbereich manifestiert sich die Katzenkratzkrankheit meist mit Halsabszessen oder langwierigen Lymphknotenentzündungen, die als Tumor fehlinterpretiert werden können. Heute kann die Katzenkratzkrankheit zu den häufigsten Ursachen von infektiösen Lymphadenopathien im Kopf- und Halsbereich gezählt werden. Dennoch wird die Katzenkratzkrankheit in Klinik und Praxis differentialdiagnostisch meist nicht in Erwägung gezogen. Auf 151 Seiten werden die Untersuchungsergebnisse einer über 5 Jahre dauernden Studie mit 572 Patienten an der Universitätsklinik fiir Hals-Nasen-Ohrenheilkunde in Freiburg dargestellt und in der aktuellen wissenschaftlichen Literatur diskutiert. Das Werk liefert einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand der Epidemiologie, Ätiopathogenese, DiagnosesteIlung und Differentialdiagnose der Katzenkratzkrankheit. Anhand von illustrierten Fallbeispielen werden Krankheitsverlauf und Therapiemanagement beschrieben. Der serologischen Diagnostik und der Ultraschalldiagnostik sind eigene Kapitel gewidmet. Der Autor legt mit dieser umfangreichen Arbeit zur Katzenkratzkrankheit und B. henselae Infektionen die erste Monographie im deutschsprachigen Raum zu diesem Thema vor. Das Buch stellt für den in der HNO-Heilkunde fortgebildeten Humanmediziner als auch für jeden in Klinik und Praxis tätigen Arzt, der Patienten mit infektiösen Lymphknotenschwellungen im Kopf- und Halsbereich behandelt, einen wertvollen Überblick über die klinische Symptomatik, Diagnostik und Therapie von B. henselae-lnfektion und der Katzenkratzkrankheit dar. Privatdozent Dr. med. Gerd J. Ridder ist als Oberarzt an der Hals-Nasen-Ohrenklinik der Albert Ludwigs-Universität Freiburg tätig. Er beschäftigt sich seit mehreren Jahren intensiv mit entzündlichen Lymphknotenerkrankungen und ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen in nationalen und internationalen Fachzeitschriften. 156 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers

Bibliografische Details

Titel: Neue Aspekte in Klinik, Diagnostik und ...
Verlag: Shaker Verlag Nov 2004
Erscheinungsdatum: 2004
Einband: Buch
Zustand: Neu

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Ridder, Gerd J:
Verlag: Shaker, 11.2004. (2004)
ISBN 10: 3832232273 ISBN 13: 9783832232276
Neu Erstausgabe Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Westhofen, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Shaker, 11.2004., 2004. gebunden. Buchzustand: Neu. 1., Aufl.. 156 S. Die Hauskatze ist das beliebteste Haustier der Deutschen und kann durch Kratzen, Beißen oder Lecken den Menschen mit der "Katzenkratzkrankheit'' (engl. cat-scratch disease) infizieren. Erst 1992 wurde als Erreger der Katzenkratzkrankheit das Bakterium Bartonella henselae identifiziert.B. henselae-lnfektionen können nahezu jedes Organ oder Gewebe des menschlichen Körpers betreffen. Im Kopf- und Halsbereich manifestiert sich die Katzenkratzkrankheit meist mit Halsabszessen oder langwierigen Lymphknotenentzündungen, die als Tumor fehlinterpretiert werden können. Heute kann die Katzenkratzkrankheit zu den häufigsten Ursachen von infektiösen Lymphadenopathien im Kopf- und Halsbereich gezählt werden. Dennoch wird die Katzenkratzkrankheit in Klinik und Praxis differentialdiagnostisch meist nicht in Erwägung gezogen.Auf 151 Seiten werden die Untersuchungsergebnisse einer über 5 Jahre dauernden Studie mit 572 Patienten an der Universitätsklinik fiir Hals-Nasen-Ohrenheilkunde in Freiburg dargestellt und in der aktuellen wissenschaftlichen Literatur diskutiert.Das Werk liefert einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand der Epidemiologie, Ätiopathogenese, DiagnosesteIlung und Differentialdiagnose der Katzenkratzkrankheit. Anhand von illustrierten Fallbeispielen werden Krankheitsverlauf und Therapiemanagement beschrieben. Der serologischen Diagnostik und der Ultraschalldiagnostik sind eigene Kapitel gewidmet.Der Autor legt mit dieser umfangreichen Arbeit zur Katzenkratzkrankheit und B. henselae Infektionen die erste Monographie im deutschsprachigen Raum zu diesem Thema vor. Das Buch stellt für den in der HNO-Heilkunde fortgebildeten Humanmediziner als auch für jeden in Klinik und Praxis tätigen Arzt, der Patienten mit infektiösen Lymphknotenschwellungen im Kopf- und Halsbereich behandelt, einen wertvollen Überblick über die klinische Symptomatik, Diagnostik und Therapie von B. henselae-lnfektion und der Katzenkratzkrankheit dar.Privatdozent Dr. med. Gerd J. Ridder ist als Oberarzt an der Hals-Nasen-Ohrenklinik der Albert Ludwigs-Universität Freiburg tätig. Er beschäftigt sich seit mehreren Jahren intensiv mit entzündlichen Lymphknotenerkrankungen und ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen in nationalen und internationalen Fachzeitschriften. ISBN 9783832232276 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 234. Artikel-Nr. 221170

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 35,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer