ISBN 10: 3668106789 / ISBN 13: 9783668106789
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Inhaltsangabe: Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Jawaharlal Nehru University , Sprache: Deutsch, Abstract: In meiner Arbeit geht es um eine Analyse der Naturmagie. Dieses Werk subsumiert verschiedene Fragen: Was ist Naturmagie? Wie hat Goethe in der Ballade "Der Fischer" Natur dargestellt? Gibt es einen Kampf zwischen dem Menschen und der Natur? Wer ist das Primat in diesem Existenzkampf? ?Der Fischer" ist eine kurze naturmagische Ballade von Johann Wolfgang Goethe, die in dem Jahr 1778 geschrieben wurde, in dem Goethe von einem Ereignis tief betroffen war. Im Januar des Jahres beging Frau Christel von Lassberg unweit des Hauses von Goethe Selbstmord. In ihrer Tasche wurde eine ?Werther"-Ausgabe gefunden. Im Briefwechsel mit seiner verständnisvollen Seelenfreundin- Frau von Stein am 19. Januar 1778 schrieb Goethe: ?Gute Nacht, Engel, schonen Sie sich und gehen nicht herunter. Diese einladende Trauer hat was gefährlich Anziehendes wie das Wasser selbst; und der Abglanz der Sterne der Himmels, der uns beiden leuchtet, lockt uns." Sicherlich bezieht sich dieser Absatz auf den Tod des Fräulein Lassbergs, aber er steht auch im Zusammenhang mit der Ballade ?Der Fischer", da dieser Absatz lexikalischen, geheimnisvollen und phantasievollen Stoff enthält, der den Leser an die Ballade ?Der Fischer" denken lässt.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Alok Prasad Naithani
Verlag: GRIN Publishing Dez 2015 (2015)
ISBN 10: 3668106789 ISBN 13: 9783668106789
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Publishing Dez 2015, 2015. sonst. Bücher. Buchzustand: Neu. 211x149x4 mm. Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Jawaharlal Nehru University , Sprache: Deutsch, Abstract: In meiner Arbeit geht es um eine Analyse der Naturmagie. Dieses Werk subsumiert verschiedene Fragen: Was ist Naturmagie Wie hat Goethe in der Ballade 'Der Fischer' Natur dargestellt Gibt es einen Kampf zwischen dem Menschen und der Natur Wer ist das Primat in diesem Existenzkampf 'Der Fischer' ist eine kurze naturmagische Ballade von Johann Wolfgang Goethe, die in dem Jahr 1778 geschrieben wurde, in dem Goethe von einem Ereignis tief betroffen war. Im Januar des Jahres beging Frau Christel von Lassberg unweit des Hauses von Goethe Selbstmord. In ihrer Tasche wurde eine 'Werther'-Ausgabe gefunden. Im Briefwechsel mit seiner verständnisvollen Seelenfreundin- Frau von Stein am 19. Januar 1778 schrieb Goethe: 'Gute Nacht, Engel, schonen Sie sich und gehen nicht herunter. Diese einladende Trauer hat was gefährlich Anziehendes wie das Wasser selbst; und der Abglanz der Sterne der Himmels, der uns beiden leuchtet, lockt uns.' Sicherlich bezieht sich dieser Absatz auf den Tod des Fräulein Lassbergs, aber er steht auch im Zusammenhang mit der Ballade 'Der Fischer', da dieser Absatz lexikalischen, geheimnisvollen und phantasievollen Stoff enthält, der den Leser an die Ballade 'Der Fischer' denken lässt. 20 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783668106789

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 13,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer