Mystery Shopper.

Bachis, Antonio

Verlag: Edizioni il Maestrale, 2011
ISBN 10: 8864291016 / ISBN 13: 9788864291017
Neu / Soft cover / Anzahl: 1
Verkäufer Libro Co. Italia Srl (San Casciano Val di Pesa, FI, Italien)
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Hier sehen Sie die besten Ergebnisse zur Suche nach Mystery Shopper..

Beschreibung:

Nuoro, 2011; br., pp. 192, cm 12x20. (Narrativa). Il Mystery Shopper serpeggia fra aeroporti, negozi e call center. Sembra un cliente come gli altri: in realtà è pagato dalle aziende per valutare comportamenti e capacità degli impiegati e far licenziare chi non rispetta regolamenti e standard qualitativi. Nel ramo lui è il migliore. Lavora da solo, se escludiamo una sorella che lo detesta ma, per necessità, è talvolta costretta a fargli da spalla nelle sue battute di caccia metropolitana. Stana le proprie prede con camaleontica impassibilità, impietosendo hostess dal cuore tenero o celandosi al meglio con i commessi più astuti. Un sistema cinico ormai governa tutta la sua esistenza, anche oltre la professione. Così, alla soglia dei quarant'anni il Mystery Shopper non ha amici né affetti. Però qualcosa s'inceppa nel suo mondo di beffarda spregiudicatezza quando una gentilissima sconosciuta gli commissiona un lavoro stravagante, a un compenso cui non può dire di no. Dovrà provare, in anteprima mondiale, la felicità. Bizzarra missione che potrebbe dare risultati imprevedibili, in una divertente escalation di strani incontri e riaffiorare di sentimenti rimossi che, in quel piccolo mondo perfetto, sarebbe meglio non andare a snidare. Buchnummer des Verkäufers 2357462

Bibliografische Details

Titel: Mystery Shopper.
Verlag: Edizioni il Maestrale
Erscheinungsdatum: 2011
Einband: Soft cover
Zustand: new

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Ralf Deckers und Gerd Heinemann
Verlag: Businessvillage (2006)
ISBN 10: 3938358289 ISBN 13: 9783938358283
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Buchservice Lars Lutzer
(Bad Segeberg, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Businessvillage, 2006. Softcover. Buchzustand: gut. 2006. Mystery Shopping – das Jahrzehnt des verdeckten Testens ist angebrochen. Ob mittelständische Filialisten, kleine Boutiquen oder Automobilhersteller – quer durch alle Branchen werden Mystery Shopper eingesetzt, um Verkauf und Service auf die Probe zu stellen. Dieses praxisorientierte Buch gibt Ihnen fundierte und praktisch erprobte Tipps und Handlungsempfehlungen, die sich in tausenden von Mystery Shoppings bewährt haben. Die Autoren zeigen Ihnen in einer leicht verständlichen Mischung aus Erfahrungsbericht und Ratgeber, wie Sie Mystery Shopping für Ihr eigenes Unternehmen erfolgreich einsetzen können. Nutzen Sie die Erkenntnisse aus dem Mystery Shopping zur Verbesserung von Verkauf und Service – und für den Erfolg Ihres Unternehmens. Autor: Dr. Ralf Deckers ist Senior Research Consultant der ABH Marketingservice in Köln. Er verantwortet dort den Geschäftsbereich Market Intelligence. Schwerpunkte seiner heutigen Arbeit sind Projekte zur Markt- und Wettbewerbsanalyse, Tredgutachten und Zukunftsstudien. Er arbeitet für namhafte Kunden aus dem Handel und der Automobilindustrie. Gerd Heinemann ist geschäftsführender Gesellschafter der 1986 in Köln gegründeten ABH Marketingservice GmbH. Nach seinem 1980 an der Fachhochschule Worms, Fachbereich Handel, abgeschlossenen Studium war er freiberuflich für verschiedene Unternehmensberatungen und Marktforschungsinstitute tätig. Schwerpunkte seiner täglichen Arbeit sind die Themen Mystery Shopping, Kundenzufriedenheit und das Verfassen aktueller Studien zum deutschen und europäischen Kfz-Markt. Zu seinen Kunden zählen große deutsche Autohersteller und –Importeure sowie führende deutsche Einzelhandelsketten. Es ist ein gutes Zeichen, wenn man nach 108 Seiten das Gefühl hat, man habe ein drei Mal so dickes Buch gelesen. Den beiden Autoren ist es also gelungen, ihr grosses Wissen, unzählige Beispiele und Anregungen so kompakt zu verpacken, dass ich es als Leser kaum merkte. Kommt selten vor. Dafür merkte ich, dass Deckers und Heinemann das Mystery Shopping viel weiter fassen, als ich es gewohnt bin. Das mag durchaus eigennützige Gründe haben, sind doch solche Ratgeberbücher auch Marketinginstrumente für die eigenen Unternehmen. Wenn aber die Eigenwerbung so unaufdringlich wie hier daherkommt, stört dies wohl kaum jemanden. Dem üblichen Dramenaufbau folgend, wird der Leser zuerst daran erinnert, dass die sieben fetten Jahre vorbei sind, professionelle Kundenbearbeitung überlebenswichtig ist und schwarze Schafe die weissen auszurotten drohen. Doch kurz vor der Apokalypse treten die Helden auf die Bühne, die Mystery Shopper. Wir erfahren, wer sie engagierte, was sie so treiben, welche Charaktereigenschaften von ihnen verlangt werden, wo und wie sie sich für ihren Auftritt vorbereiten, wie sie unter ihrem schlechten Image leiden und was sie dagegen tun. Im Scheinwerferlicht stehen aber vor allem ihre Taten. Sie prüfen Ladengestaltungen und Kundenservice, geben Inputs für Verbesserungen und motiviertere Mitarbeiter, helfen beim Gestalten von Prozessen und Optimieren der Angebotspalette und sitzen manchmal sogar im Cockpit der Unternehmenssteuerung. Mir hat der Panoramablick gefallen. Denn ich teile die Ansicht, dass durch aufmerksames Beobachten die entscheidenden Verhaltensmuster eher entdeckt werden als durch die üblichen Bombardemente mit ausgeklügelten oder dümmlichen Fragebogen. Aber ich vermisste einige Konsequenzen dieses Ansatzes. Wenn vom „geübten Auge" die Rede ist, so möchte ich genauer wissen, was die Autoren darunter verstehen. Wenn Einkaufssituationen stark von Emotionen geprägt sind, möchte ich mehr über die Brillen erfahren, durch die sie sichtbar werden. Wenn die Kostenfrage so zentral ist, möchte ich klare Hinweise auf die Bezahlung guter Beobachter haben. Kurz: An einigen Stellen bleiben die Autoren trotz ihrer modernen Glaubensauffassungen dem alten Denken des rationalen Menschen treu. Das mag aus unternehmerischer Sicht verständlich sein, schade finde ich es trotzdem. Mein Fazit. Artikel-Nr. BN23584

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 49,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,95
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer