ISBN 10: 1409435636 / ISBN 13: 9781409435631
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe: This book examines contemporary approaches to restitution from the perspective of museums. It focuses on the ways in which these institutions have been addressing the subject at a regional, national and international level. In particular, it explores contemporary practices and recent claims, and investigates to what extent the question of restitution as an issue of ownership is still at large, or whether museums have found additional ways to conceptualise and practice restitution, by thinking beyond the issue of ownership. The challenges, benefits and drawbacks of recent and current museum practice are explored. At the same time, the book discusses how these museum practices are received , and informed, by source communities, institutional and governmental agendas and visitors' expectations in order to explore issues of authority, collaboration and shared or conflicting values between the different communities involved in the process. This important book will contribute to the developing body of literature that academics, professionals, policy makers and students can refer to in order to understand how restitution has been negotiated, 'materialised', practiced and evaluated within museums.

About the Author: Louise Tythacott is Dr Pratapaditya Pal Senior Lecturer in Curating and Museology of Asian Art at the School of Oriental and African Studies, University of London, and was previously Lecturer in Museology at the University of Manchester. She has worked in the museum field for over a decade, latterly as Head of Asian, African, Oceanic and American Collections at National Museums Liverpool. She has published widely on the relationship between museums and anthropology: her books include Surrealism and the Exotic (2003) and The Lives of Chinese Objects: Buddhism, Imperialism and Display (2011). She is also a Managing Editor of the journal, Museum and Society. Kostas Arvanitis is Senior Lecturer at the Centre for Museology at the University of Manchester, UK. His research crosses the fields of museology, archaeology and digital heritage. He has published on the theory and practice of digital, social and mobile media in museums and the interpretation of archaeological sites in urban environments.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken