ISBN 10: 1935744968 / ISBN 13: 9781935744962
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
3,81 durchschnittlich
(31 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Written during the Russian Revolution of 1917 and the Moscow famine that followed, these poems are suffused with Tsvetaeva's irony and humor, which undoubtedly accounted for her success in not only reaching the end of the plague year alive, but making it the most productive of her career. We meet a drummer boy idolizing Napoleon, an irrepressibly mischievous grandmother who refuses to apologize to God on Judgment Day, and an androgynous (and luminous) Joan of Arc.

"Represented on a graph, Tsvetaeva's work would exhibit a curve - or rather, a straight line - rising at almost a right angle because of her constant effort to raise the pitch a note higher, an idea higher ... She always carried everything she has to say to its conceivable and expressible end. In both her poetry and her prose, nothing remains hanging or leaves a feeling of ambivalence. Tsvetaeva is the unique case in which the paramount spiritual experience of an epoch (for us, the sense of ambivalence, of contradictoriness in the nature of human existence) served not as the object of expression but as its means, by which it was transformed into the material of art." --Joseph Brodsky

While your eyes follow me into the grave, write up the whole caboodle on my cross! 'Her days began with songs, ended in tears, but when she died, she split her sides with laugher!'
--from Moscow in the Plague Year: Poems

About the Author: Marina Tsvetaeva (1892-1941) was a Russian poet and memoirist. Tsvetaeva's work was admired by many poets of her time, including Rainer Maria Rilke, Boris Pasternak, and Joseph Brodsky, among others. The Russian Revolution prompted Tsvetaeva's husband to join the White Army, and she and her young children were trapped in Moscow and thrown into extreme poverty for five years, the subject of the poems in Moscow in the Plague Year. In 1941 her husband was shot on the charge of espionage, her daughter sent to a labor camp, and Tsvetaeva herself sent to Yelabuga, where she found herself once more desperately looking for work until her suicide later that year. The author lives in Moscow, Russia.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken