ISBN 10: 1409418677 / ISBN 13: 9781409418672
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von GoodReads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Vom Verlag: The seventeenth-century scientific revolution and the eighteenth-century chemical revolution are rarely considered together, either in general histories of science or in more specific surveys of early modern science or chemistry. This tendency arises from the long-held view that the rise of modern physics and the emergence of modern chemistry comprise two distinct and unconnected episodes in the history of science. Although chemistry was deeply transformed during and between both revolutions, the scientific revolution is traditionally associated with the physical and mathematical sciences whereas modern chemistry is seen as the exclusive product of the chemical revolution. This historiographical tension, between similarity in 'form' and disparity in historical 'content' of the two events, has tainted the way we understand the rise of modern chemistry as an integral part of the advent of modern science. Against this background, Matter and Method in the Long Chemical Revolution examines the role of and effects on chemistry of both revolutions in parallel, using chemistry during the chemical revolution to illuminate chemistry during the scientific revolution, and vice versa. Focusing on the crises and conflicts of early modern chemistry (and their retrospectively labeled 'losing' parties), the author traces patterns of continuity in matter theory and experimental method from Boyle to Lavoisier, and reevaluates the disciplinary relationships between chemists, mechanists, and Newtonians in France, England, and Scotland. Adopting a unique approach to the study of the scientific and chemical revolutions, and to early modern chemical thought and practice in particular, the author challenges the standard revolution-centered history of early modern science, and reinterprets the rise of chemistry as an independent discipline in the long eighteenth century.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: $listing_disp.getBaseListing().getTitle()



Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken