ISBN 10: 1412863112 / ISBN 13: 9781412863117
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
3,2 durchschnittlich
(10 Bewertungen)

Inhaltsangabe:

The vast literature on Virginia Woolf's life, work, and marriage falls into two groups. A large majority is certain that she was mentally ill, and a small minority is equally certain that she was not mentally ill but was misdiagnosed by psychiatrists. In this daring exploration of Woolf's life and work, Thomas Szasz--famed for his radical critique of psychiatric concepts, coercions, and excuses--examines the evidence and rejects both views. Instead, he looks at how Virginia Woolf, as well as her husband Leonard, used the concept of madness and the profession of psychiatry to manage and manipulate their own and each other's lives.

Do we explain achievement when we attribute it to the fictitious entity we call "genius"? Do we explain failure when we attribute it to the fictitious entity we call "madness"? Or do we deceive ourselves the same way that the person deceives himself when he attributes the easy ignition of hydrogen to its being "flammable"? Szasz interprets Virginia Woolf's life and work as expressions of her character, and her character as the "product" of her free will. He offers this view as a corrective against the prevailing, ostensibly scientific view that attributes both her "madness" and her "genius" to biological-genetic causes. We tend to attribute exceptional achievement to genius, and exceptional failure to madness. Both, says Szasz, are fictitious entities.

About the Author:

Thomas Szasz (1920–2012) was professor of psychiatry emeritus at the State University of New York Upstate Medical University in Syracuse, New York and adjunct scholar at the Cato Institute, Washington, DC. He was a prominent figure in the anti-psychiatry movement and a critic of the moral and scientific foundation of psychiatry.

 

 

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken