ISBN 10: 1781381291 / ISBN 13: 9781781381298
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von GoodReads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe: The Apocriticus purports to be the record of a four-day public debate between a pagan philosopher, whom the text calls simply the "Hellene," and the author, Macarius, a Christian rhetor. The text is a rich, though often neglected, source for the history of intellectual and cultural conflict between Christian and Hellene intellectuals in the fourth century CE. While the Apocriticus has frequently attracted the attention of scholars as a possible source of fragments from Porphyry's Against the Christians, the text as a whole is significant in its own right. Macarius defends the allegorical reading of scripture and presents interesting discussions concerning ascetic practice and the cult of the martyrs. The philosophical and theological eclecticism of the text should also be of interests to scholars of early Christianity and later ancient philosophy. The fictitious dialogue weaves together philosophical and theological arguments, often in a "popularized" form. The text thus represents an interesting contrast to more formal "high" philosophical and theological texts of the period. As well as a new English translation of an important text, this volume includes notes and introductory essays setting the work in its hisorical and intellectual contexts.

Über den Autor: Jeremy M. Schott is Associate Professor in the Department of Religious Studies at Indiana University, Bloomington. His previous publications include Eusebius of Caesarea: Tradition and Innovation (with Aaron Johnson, 2013) and Christianity, Empire and the Making of Religion in Late Antiquity (2008) Professor Mark J. Edwards is Tutor in Theology at Christ Church College, Oxford. His previous publications include Catholicity and Heresy in the Early Church (2009), Image, Word and God in the Early Christian Centuries (2012) and Christians, Gnostics and Philosophers in Late Antiquity (2012)

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details




Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken