Beispielbild für diese ISBN

Was alle Männer wissen sollten - Leben mit Prostatakrebs.

Sammer, Ulrike:

Verlag: edition nove,, 2009
ISBN 10: 3852518342 / ISBN 13: 9783852518343
Gebraucht / Soft cover / Anzahl: 1
Verkäufer Antiquariat Deinbacher (Murstetten, Österreich)
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 17,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 19,75
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Für später vormerken

Über dieses Buch

Bibliografische Details


Titel: Was alle Männer wissen sollten - Leben mit ...

Verlag: edition nove,

Erscheinungsdatum: 2009

Einband: Soft cover

Auflage: 1.Auflage,.

Beschreibung:

202 Seiten Einband etwas berieben, ansonst guter und sauberer Zustand 9783852518343 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 270 8° , 18,8 x 12,0 x 1,6 cm, Taschenbuch, Softcover/Paperback. Buchnummer des Verkäufers 104159

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Es ist eine Tatsache, dass jedes Thema erst im Bewusstsein der breiten Bevölkerung Eingang finden muss um als solches wahrgenommen zu werden.Das Problem ?Prostatakrebs" und wie man trotz Krankheit ein gutes Leben führen kann, liegt leider noch ziemlich im Dunkeln.Warum ist das so?Und warum machen viele Männer ihre Augen zu, wenn es um dieses brennende Thema geht?Die größte Verhinderungsursache ist bei vielen die Scham! Sie lässt nicht zu, dass über ein unangenehmes und vermeintlich auch diskriminierendes Gebiet diskutiert und offen gesprochen wird. Einige Menschen, betroffene Männer und mitbetroffene Frauen haben sich nun entschlossen, die Lebensumstände rund um den Prostatakrebs zu beleuchten. Mitunter hätten sie die vergangenen Leidensgeschichten lieber sehr schnell ?vergessen". Dass sie sich dennoch noch einmal mit manchem Schock und mancher Frustration konfrontierten, gebührt ihnen ein besonderer Dank.Einige Fachleute schlossen sich dem Wunsch nach mehr Öffentlichkeit an und rundeten so das Bild des Lebens mit Prostatakrebs ab.Die Idee von Frau Dr. Sammer zu dem Buch fiel auf fruchtbaren Boden im Selbsthilfeverein Prostatakrebse in Wien. Herr Büchler, der Gründer und langjährige Obmann des Selbsthilfevereins Prostatakrebse unterstützte mit Rat und Tat. Herr Prof. Dr. Djavan und Dr. Margreiter haben den medizinischen Teil beigesteuert.Herr Büchler hat über die wechselvolle und oft frustrierende Geschichte der Selbsthilfegruppe und des mangelnden Interesses an Prostatakrebs in der Öffentlichkeit berichtet.Frau Dr. Sammer brachte ihre Erfahrungen und Überlegungen als Psycho-login, Psychotherapeutin und Frau eines Betroffenen ein.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Anbieter- & Zahlungsinformationen

Zahlungsarten

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:

  • American Express
  • Banküberweisung
  • Bar
  • Carte Bleue
  • EuroCard/MasterCard
  • PayPal
  • Rechnung
  • Visa
  • Vorauskasse

[Im Angebot des Anbieters suchen]

[Alle Bücher des Anbieters anzeigen]

[Dem Anbieter eine Frage stellen]

Anbieter: Antiquariat Deinbacher
Adresse: Murstetten, Österreich

ZVAB Verkäufer seit 25. Februar 2003
Bewertung: 5 Sterne

Geschäftsbedingungen:

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Ing. Andreas Ernst Deinbacher - Antiquariat deinbacher
(gültig ab: 13.06.2014)

Impressum
Unser im Impressum genanntes Unternehmen betreibt den virtuellen Shop http://www.antiquariat-deinbacher.at .

Ing. Andreas Ernst Deinbacher - Antiquariat Deinbacher
Ing. Andreas Deinbacher
Steinweg 2
3142 Murstetten
Österreich
UID: ATU52618902
Tel: +43 (0) 650 3230 510
Fax: +43 (0) 2784 77 047
Mail: office@antiquariat-deinbacher.at

  1. Allgemeines

Die Allgemeinen Geschäftsbed...

[Mehr Information]

Versandinformationen:

Die von Abebooks angegebenen Versandkosten, basieren auf einem Versandgewicht von 1 kg. Die tatsächlichen Portokosten entnehmen Sie bitte aus der Versandkosten tabelle von unserer Homepage.
Die versendete Ware wird - sofern nichts Gegenteiliges vom Besteller schriftlich begehrt wird - auf die für ihn günstigste (=billigste) Versandart übermittelt. Dies ist in der Regel die Versendung als "Brief", Economy und auch nicht eingeschrieben bzw. versichert. Sollte jedoch der Besteller eine andere als die oben angeführte Versendungsart wünschen, so hat er dies schriftlich bei der Bestellung ausdrücklich anzuführen und hat selbstverständlich der Besteller die dann damit verbundenen Mehrkosten zu tragen.
Für unsere deutschen Kunden wird die bestellte Ware von uns in Deutschland zum Versand gebracht. Damit können wir für Sie das ansonst höhere Auslandsporto auf Inlandsniveau senken. Derzeit ist es uns leider nur einmal die Woche (Freitag) möglich, die Post nach Deutschland zu bringen. Dadurch erhalten sie ihre Bestellung möglicherweise (nach Bestelldatum verschieden) zu einem etwas späteren Zeitpunkt (Bestellungen die bis Donnerstag 16.00 einlangen sind voraussichtlich ab den darauffolgenden Dienstag bei Ihnen), gleichzeitig werden dadurch die hohen Portokosten verringert, was Ihre Bestellung preislich günstiger macht.